Logout

Ab 2023 Weiterbildung zur Praxisanleitung in der generalistischen Pflegeausbildung

Mit dem runden Kurs PA 40 starten wir 2023 die Weiterbildung zur generalistischen Pflegeausbildung nach der Verordnung zur Ausführung des Pflege- und Wohnqualitätsgesetzes und Weiterbildung in der Pflege und Hebammenkunde (AVPfleWoqG).

Was verändert sich?

Als Zugangsvoraussetzung benötigen Sie eine mindestens einjährige Berufserfahrung in einem Fachbereich nach deutscher Anerkennung. Bisher waren das 2 Jahre.

Operations- und Anästhesie- Technische –Assistenten*innen sowie Notfallsanitäter*innen müssen eine schriftliche Beantragung an die Vereinigung für Pflegende in Bayern (VdPB) stellen. Die Genehmigung zur Teilnahme an der Weiterbildung erfolgt durch die VdPB. Bitte wenden Sie sich an uns.

Die Hospitationen verringern sich auf 16 Stunden statt 24.

Fachliche Inhalte wurden für die Auszubildenden in der generalistischen Pflege und Ihre Kompetenzorientierung angepasst. Sie werden im pädagogischen, bezugswissenschaftlichen, pflegewissenschaftlichen und ethischen Sinne qualifiziert zu begleiten, anzuleiten und zu bewerten. Die Weiterbildung besteht aus 6 Modulen.

Den Flyer mit allen wichtigen Informationen zum Kurs 40 finden Sie hier.

Weitere wichtige Informationen für die Praxisanleiter*innen

Die Registrierung aller PraxisanleiterInnen ist auf der Internetseite der Vereinigung der Pflegenden in Bayern (VdPB) möglich. Einfach anmelden und die Urkunde zur Erlaubnis zur Führung der Berufsbezeichnung sowie den Nachweis über die Weiterbildung zur Praxisanleitung hochladen.

Die VdPB ist das ausführende Organ für die 24-stündige berufspädagogische Fortbildung der Praxisanleiter*innen. Die Teilnahmebescheinigungen der Fortbildungen mit Hinweis auf Zeitangabe und Inhalt einfach in Ihrem Account hochladen. Die Genehmigung erfolgt über die VdPB.

Auf der Registrierungsseite der Praxisanleiter bei der VdPB finden Sie ein breites Angebot "Anerkannter Fortbildungen".

Ihre Ansprechpartnerin:

Hassel

Frau Dorothe Hassel

Kursleitung: Praxisanleitung, Lehren - Pädagogik und didaktisches Handeln; Koordination Theoriecenter


Tel: (089) 3068 7912
Fax: (089) 3068 7525

E-Mail an Frau Dorothe Hassel

Weitere Informationen finden Sie auch in unserem Buchungsportal

Modulreihe "Lehren und Anleiten im Gesundheitswesen"

Das berufspädagogische Fortbildungsangebot der München Klinik Akademie für alle PraxisanleiterInnen besteht aus der Modulreihe „Lehren und Anleiten im Gesundheitswesen“.

2022 finden Sie wieder einige Seminare aus dem Jahresprogramm wie z. B. Feedback geben und annehmen, Sei direkt statt zynisch und sarkastisch, Problemlösendes Denken als Schlüssel und vieles mehr. Die Stundenzahl variiert zwischen 8 und 24 Stunden. Informieren Sie sich über das Lernportal (Trainingskatalog / 01 Seminarprogramm / Seminare für Praxisanleiter). Die aufgeführten Seminare sind von der VdPB anerkannt.

Die bestehende Modulreihe wird mit der Zeit um weitere Module erweitert. Informieren Sie sich – es bleibt spannend!

Die Module aus der Reihe "Lehren und Anleiten im Gesundheitswesen" und einzelne Seminare aus dem Jahresprogramm sind von der VdPB als berufspädagogische Fortbildung anerkannt worden.