Achtung: Javascript ist in Ihrem Browser für diese Webseite deaktiviert. Es kann sein, dass sie daher die Umfrage nicht abschließen werden können. Bitte überprüfen Sie ihre Browser-Einstellungen.

Gelenkarthrose-Selbsttest

Wie hoch ist Ihr Arthrose-Risiko?

Gelenkverschleiß tritt im Laufe des Lebens in vielen Gelenken auf. Verursacht wird sie meist durch eine Überlastung des Knorpels. Eine Arthrose ist sehr schmerzhaft und schränkt die Beweglichkeit enorm ein. Übermäßige körperliche Belastungen können ebenfalls Schmerzen in den Gelenken auslösen, müssen aber kein Anzeichen für eine Arthrose sein.

Mit Hilfe des Schnelltests können Sie eine erste Einschätzung vornehmen, ob bei Ihnen ein Arthrose-Risiko besteht oder Sie vielleicht schon unter Gelenkverschleiß leiden. Die Fragen sowie die Auswertung des Risikotests berücksichtigen, dass sich eine Arthrose im Laufe der Jahre entwickelt. Bereits bei einem geringen Risiko sollten Sie deshalb eine weitere ärztliche Abklärung vornehmen lassen.

Anhand der folgenden 12 Fragen können Sie ihr persönliches Risikoprofil ermitteln.

Bitte beachten Sie: Dieser Online-Test ersetzt keine exakte fachliche Diagnose. Wenden Sie sich hierzu an Ihren Hausarzt oder einen Facharzt für Orthopädie.