Lunge, Atmen

Ohne Sauerstoff kein menschliches Leben. Nur wenn das unentbehrliche Gas bis in die letzte Zelle gelangt, kann sie es dort zur Energiegewinnung nutzen. Feinste Bläschen in der Lunge sind der Berührungspunkt zwischen der Atemluft und den Sauerstoff-Transportvehikeln im Blut. Die Lunge ist aber nicht nur Ort für den Gasaustausch, sondern gleichzeitig der Blasebalg, der frische Luft ansaugt und verbrauchte ausstößt.

Was die Atmung schwächt

Viele Einflüsse können dazu beitragen, dass über unsere Atmung nicht mehr genug Sauerstoff ins Körperinnere gelangt.

So können Infektionen zu einer Entzündung des Organs führen, Erbschäden einen zähflüßigen Schleim an den Lungenzellen bedingen oder Umweltgifte die Lunge schädigen. 

Lungenzentrum München - geballte Kompetenz

Pneumologen an allen vier großen Klinikstandorten kümmern sich mit ihrem ganzen Wissen um Ihre Atemprobleme. Bogenhausen und Harlaching haben sich darüber hinaus zum Lungenzentrum München zusammengeschlossen, um wissenschaftliche Erkenntnisse noch besser in die Behandlung einfließen zu lassen.

BR Podcast "Der Atem - Rhythmus des Lebens"

Prof. Dr. Joachim Meyer, Chefarzt der Pneumologie in Bogenhausen und Harlaching, ist Experte in diesem Beitrag und berichtet über die medizinischen Hintergründe über das Atmen und die Lungenfunktion. Als Hauch des Lebens wird in diesem Beitrag auch der kulturellen Bedeutung nachgegangen. 

zum BR-Podcast

Lungen- und Atemwegserkrankungen im Überblick