Logout

Koloproktologisches Symposium Neuperlach

Anlässlich der Verabschiedung von Dr. R. Ruppert in den Ruhestands

Samstag, 21.05.2022, 9:00 bis 15:00 Uhr

Grußworte

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

in diesem Jahr 2022 feiern wir nicht nur 50 Jahre ­München Klinik Neuperlach sondern auch 40 Jahre ­Koloproktologie am Klinikum.
Nach nun insgesamt 39 Jahren klinischer Tätigkeit und davon 22 Jahren als Chefarzt der Koloproktologie werde ich nun die Leitung der Koloproktologie der München Klinik Neuperlach planvoll in neue Hände geben. Die Allgemein- und Viszeralchirurgie hier in Neuperlach mit ihren bekannten Schwerpunkten hepatobiliäre Pankreaschirurgie und Koloproktologie in dualer chefärztlicher Leitung hat sich über diesen langen Zeitraum hin hervorragend bewährt. Es ist uns ­gemeinsam gelungen, die Abteilung mit diesem Allein­stellungsmerkmal nicht nur in München, sondern in ganz Deutschland zu etablieren und bekannt zu machen. Es war mir persönlich eine große Freude, hierzu im Bereich der Koloproktologie einiges beitragen zu können. So haben wir es unter anderem geschafft, ein Darmkrebszentrum aufzubauen, das seit seiner Zertifizierung 2007 un­unterbrochen die Spitzenposition von nun mittlerweile 294 Zentren in Deutschland einnimmt und dauerhaft hält. 
Ich freue mich sehr, Ihnen zusammen mit vielen inter­national renommierten Experten der Koloproktologie noch einmal einen Überblick über die Entwicklungen und Möglichkeiten der Therapie koloproktologischer Erkrankungen geben zu können. 
Ich verspreche Ihnen praxisnahe Fortbildung auf hohem Niveau, freue mich auf die Diskussion mit Ihnen und lade Sie sehr herzlich zu dieser Veranstaltung ein. Sie wird ­Ihnen einen Rückblick über zwei Jahrzehnte zielstrebigen, erfolgreichen Aufbaus und einen Ausblick auf die Entwicklung der Koloproktologie in der München Klinik ­Neuperlach geben.
Es war mir persönlich immer eine große Freude, mit Ihnen allen zusammenarbeiten zu können, insbesondere um unsere gemeinsamen Patienten erfolgreich behandeln zu können. Wir alle stehen in der Zeit, und es ist jetzt an der Zeit, ein neues Kapitel aufzuschlagen, dazu bin ich bereit.
Ich bin davon überzeugt, dass die Koloproktologie auch unter neuer Leitung in der München Klinik Neuperlach weiterhin eine tragende Rolle einnehmen wird.
Ich freue mich darauf, Sie hier in München begrüßen zu dürfen, und hoffe auf Ihre aktive Teilnahme.

Dr. Ruppert
Chefarzt  Koloproktologie

Programm

09:00 Uhr | Begrüßung | A.Fischer, München

Moderation: N.Nüssler und  R.Ruppert

09:10 | Primäre Chirurgie bei Stadium II und III Rektumkarzinom – Ergebnisse der OCCUM-Studie | Th. Junginger, Mainz

09:40 | Standardisierte MR-Diagnostik zum Staging des Rektumkarzinomes – Was ist möglich? | J.Lange, München

10:10 | Ultratiefe Rektumresektionen – Sphinktererhalt versus Stoma | Th. Schiedeck, Ludwigsburg

10:40 | Neue Wege in der multimodalen Therapie des High Risk (fortgeschrittenen) Rektumkarzinoms | M. Kim, München

11:10 | Kolorektales Frühkarzinom: Mehr als 1000 Mikrometer – immer Operation? | S. Stelzner, Leipzig

11:40 | TEM – Was ist möglich? | J. Baral, Karlsruhe

12:10 | Kolonpolypen und Frühkarzinome – Was ist möglich? | M. Dollhopf, München

12:40 | Pause

Moderation: M.Kim / Th. Schiedeck

13:10 | Entwicklung der Analfistelchirurgie – von der Spaltung bis zur Excision mit primärer Sphinkterrekonstruktion | A.Herold, Mannheim

13:40 | Rektumprolapschirurgie – Gibt es den Königsweg? | E. Berg, Recklinghausen

14:10 | Obstruktives Defäkationssyndrom (ODS) – ein weiterhin ungelöstes Problem | O.Schwandner, Regensburg

14:40 | Rückblick und Ausblick – Viszeralchirurgie Neuperlach | N. Nüssler, München

14:50 | Verabschiedung | R. Ruppert, München

VERANSTALTUNGSINFOMATIONEN

Veranstaltungsort:

Leonardo Hotel Munich City East
Carl-Wery-Straße 39 (Neuperlach Süd)
81739 München 

Parkplätze vor dem Hotel

Zeit und Ort

Samstag, 21.05.2022 · 9:00 bis 15:00 Uhr

Anmeldung
Eine Anmeldung ist in jedem Fall erforderlich. Bitte melden Sie sich über den Anmeldebutton an.

Kontakt
Babette Reichel
Klinik für Allgemein-, Viszeralchirurgie und Coloproktologie
T 089 6794-2501
E-Mail: babette.reichel.server-mail(at)muenchen-klinik.de

CME-Punkte

7 Punkte entsprechend dem Fortbildungs-Zertifikat der Bayerischen Landesärztekammer

Hygieneregeln für die Veranstaltung

Wir freuen uns sehr, dass wir wieder Veranstaltungen in Präsenz durchführen können.

Deshalb setzen wir auf Eigenverantwortung und auf Verantwortung für andere.

Wir bitten Sie, in den letzten 24 Stunden vor der Veranstaltung einen Antigen-Schnelltest in Eigenregie oder bei einer Teststation zu machen.

Während der Veranstaltung tragen Sie bitte zu Ihrer Sicherheit eine FFP-2 Maske. Sofern möglich, ist ein Mindestabstand von 1,5 m einzuhalten.

 

 

 

Vorgestellt: Unsere Referent*innen

Dr.med. Jörg Baral

Sektionsleiter Colorektale Chirurgie und Proktologie
Klinik für Allgemein und Visceralchirurgie
Städtisches Klinikum Karlsruhe

Dr. med Axel Fischer

Vorsitzender der Geschäftsführung
München Klinik gGmbH

PD Dr. med. Mia Kim

Chefärztin
Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie, München Klinik Harlaching

PD. Dr. med. Sigmar Stelzner

Bereichsleiter Kolorektale Chirurgie
Klinik und Poliklinik für Viszeral-, Transplantations-, Thorax- und Gefäßchirurgie, Universitätsklinikum
Leipzig

Dr. med. Reinhard Ruppert

Chefarzt
Klinik für Allgemein-, Viszeralchirurgie und Koloproktologie, München Klinik Neuperlach

Dr.med. Eugen Berg

Chefarzt
Koloproktologie ,Stiftungsklinikum PROSELIS
Prosper Hospital, Recklinghausen

Prof. Dr. med Alexander Herold

End – und Dickdarmzentrum Mannheim

Dr. med. Joanna Lange

Oberärztin
Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie, München Klinik Neuperlach

Prof. Dr.med. Thomas Schiedeck

Chefarzt
Klinik für Allgemein-, Viszeral-,Thorax und Kinderchirurgie, Ludwigsburg

Dr. med. Markus Dollhopf

Klinik für Gastroenterologie und Hepatologie, München Klinik Neuperlach und Harlaching

Prof. Dr. med. Theodor Junginger

Ehem. Direktor der Klinik für Allgemein- und Abdominalchirurgie, Universitätsmedizin Mainz

Prof. Dr. med. Natascha Nüssler

Chefärztin
Klinik für Allgemein-, Viszeralchirurgie und Koloproktologie, München Klinik Neuperlach

Prof. Dr. med. Oliver Schwandner

Chefarzt
Abteilung für Proktologie, Krankenhaus Barmherzige Brüder, Regensburg

Wir bedanken uns bei den Sponsoren des wissenschaftlichen Programms

Frankenmann GmbH

Applied Medical Deutschland GmbH

IFM-Gerbershagen GmbH 

Ethicon Johnson&Johnson Medical GmbH

Transparenzvorgabe

gemäß FSA-Kodex Fachkreise (§ 20 Abs. 5) und Berufsordnung für die Ärzte Bayerns (§ 32 Abs. 3 Satz 2)

  • Frankenmann GmbH | 1.500.- €
  • Johnson & Johnson Medical GmbH - Ethicon  | 1.000.- €
  • Applied Medical Deutschland GmbH | 700.- €
  • IFM-Gerbershagen GmbH | 300.- €