Neurochirurgie. Lebensqualität wiederherstellen

Chirurgie des Gehirns und der Wirbelsäule in einer der größten Neurochirurgischen Kliniken Deutschlands

Sprechen, Greifen, Fühlen, Gehen – alles Abläufe, die unser Körper selbstverständlich ausführt und über die wir nicht viel nachdenken müssen. Erst wenn eine oder mehrere Fertigkeiten beeinträchtigt sind, wird uns bewusst, wie komplex das Zusammenspiel zwischen Gehirn und Nervenzellen ist und wie schwierig, alles wieder neu zu erlernen.

Die Diagnose und operative Therapie von Erkrankungen des Gehirns und der Wirbelsäule ist das Spezialgebiet unserer Klinik. Mit rund 2.500 Eingriffen im Jahr gehören wir zu den führenden Neurochirurgien in Deutschland.

Präzise, sicher - mit computerunterstützten Operationsverfahren

Dank unserer eigenen Forschungstätigkeit und der engen Kooperation mit den Kliniken der Technischen Universität München und der Ludwig-Maximilians-Universität München können unsere Ärztinnen und Ärzte ihren Patientinnen und Patienten die neuesten neurochirurgischen Therapien anbieten.

Generell arbeiten unsere Ärzte daher aufgrund der komplexen Erkrankungen mit computer- & roboterassistierten Navigationssystemen, um die Operation so präzise wie möglich durchführen zu können. Durch computerassistierte Verfahren können beispielsweise Hirn- oder Wirbelsäulentumore genau abgegrenzt und die Operation zielgenau durchgeführt werden.

Prof. Dr. Jens Lehmberg, Ärztliche Leitung

Unsere Klinik in Zahlen *

Operationen

Pro Jahr

~ 2.500

Mitarbeiter

Ärzte*innen

~ 23

Pflegekräfte

~ 60

Ausstattung

2 Stationen (68 Betten)
3 OP-Säle
1 Intensivstation

Besonderheiten

Kooperation mit TU und LMU
eigene Forschungstätigkeit

Vernetzte Betreuung rückt den Mensch als Ganzes in den Mittelpunkt

Menschen, die mit neurologischen Erkrankungen konfrontiert sind, verspüren Ängste und Unsicherheit. Vor allem die Diagnose Hirntumor ist zunächst ein Schock. Eine wesentliche Aufgabe unserer Ärzte und Pflegekräfte ist daher neben der bestmöglichen Therapie eine entsprechende psychologische Unterstützung und Begleitung. Auch Patienten, die die Diagnose Krebs erhalten, brauchen viel Fürsprache – und exzellente medizinische Versorgung.

Bei unseren Therapien legen wir sehr viel Wert auf einen ganzheitlichen Ansatz, daher beziehen wir Psychologen, Physiotherapeuten und auch Sozialarbeiter in unsere Konzepte mit ein.

Aber auch unsere Mitarbeiter in der Pflege sind besonders geschult, z.B. für onkologische Erkrankungen: Einfühlsam und mit viel Verständnis für die individuell besondere Situation unterstützen sie ihre Patienten während der Behandlung.

Unsere neurochirurgische Klinik: Medizin, Mitarbeiter, Kontakte

Veranstaltung
Patienten und Besucher19.10.201910:00 Uhr
Ort: Ort: Siehe Beschreibungstext

Wir haben Nerven

Aktionstag Da sein für München
Besuchen Sie uns an unserem Stand am Aktionstag #DaSein für München am 19. Oktober 2019

Zur Veranstaltung
Veranstaltung
Fachpublikum17.12.201917:15 Uhr
Ort: München Klinik Bogenhausen

Bogenhausener Neurologisch-Neurochirurgisches Kolloquium

Hypophysentumore - Klinik, Diagnostik, Therapie

Zur Veranstaltung
Veranstaltung
Fachpublikum06.02.202012:35 Uhr
Ort: München Klinik Bogenhausen

12. Kurs Intraoperatives neurophysiologisches Monitoring

Save the date

Zur Veranstaltung
Neuigkeit
10.05.2019

Wie hoch ist Ihr Schlaganfall-Risiko?

Schlaganfall trifft nicht nur alte Menschen. Machen Sie den Test und erfahren Sie, ob bei Ihnen ein erhöhtes Schlaganfallrisiko besteht.

Zum Newsartikel
Neuigkeit
04.10.2018

Neuer Chefarzt der Neurochirurgie

Prof. Dr. Jens Lehmberg ist neuer Chefarzt der Neurochirurgie in der München Klinik Bogenhausen. Der erfahrene Operateur wird den Fachbereich weiter…

Zum Newsartikel