Klinik für Urologie

Klinik für Urologie

Die Klinik für Urologie in Bogenhausen betreut Erkrankungen des Harntraktes von Frauen und Männern und der inneren und äußeren männlichen Geschlechtsorgane.

Moderne Technik, hohe Fallzahlen: mit langjähriger Erfahrung bieten wir sichere Therapien für unserer Patienten

Die Klinik für Urologie unter der Leitung von PD Dr. med. Atiqullah Aziz verfügt über mit 53 Betten und eine klinikeigene Überwachungseinheit.

Mit über 2.700 Patienten im Jahr zählen wir zu den großen und erfahrenen urologischen Kliniken in Süddeutschland.

Wir setzen sowohl konservative als auch operative Behandlungsmethoden ein. Um die Organe, wie z. B. die Prostata, möglichst umfassend zu schützen und deren Funktion zu erhalten, führen die Ärzte in vielen Fällen schonende, minimal-invasive Verfahren wie die roboter-assistierte Chirurgie (DaVinci Xi) oder 3D-Laparoskopie sowie Laserbehandlungen in der Endochirurgie durch.

Ärztliche Leitung

Chefarzt PD Dr. med. Atiqullah Aziz, Sektionsleiter Robotikchirurgie Dr. Amr Ahmed

Unsere urologische Klinik: Medizin, Mitarbeiter, Kontakte

News & Mitteilungen aus dem Bereich Nieren, Blase, Harnwege, Prostata

-

Neuigkeit
16.12.2019

100. DaVinci-OP

Der DaVinci-Roboter in Bogenhausen kann bereits auf 100 OPs zurückblicken.

Zum Newsartikel
Neuigkeit
24.10.2019

Shave the date!

Ab dem 1.11. heißt es wieder Bärte ab für die Movember-Aktion. Die München Klinik ist dieses Jahr dabei.

Zum Newsartikel
Neuigkeit
01.10.2019

Wir waren dabei: Gentleman's Ride

Was für das Motorrad die Inspektion ist, ist für Männer die Vorsorgeuntersuchung. Denn Gesundheit ist GENTLEMANsache.

Zum Newsartikel
Neuigkeit
14.03.2019

Unsere Nieren – Kläranlage und Kraftpaket

Zum Weltnierentag stellt unser Experte Fakten und Mythen rund um die Nieren vor.

Zum Newsartikel
Neuigkeit
01.03.2019

Neuer Chefarzt für die Urologie

PD Dr. med. Atiqullah Aziz ist ein echter Bogenhausener. Modernität und Dynamik locken den Roboter-Experten zurück in seine Heimat.

Zum Newsartikel
Neuigkeit
14.09.2018

Männer, auf zur Vorsorge!

Am 15.09. ist Europäischer Prostatatag. Jeder zweite Mann über 60 leidet an Prostata-vergrößerung, Prostatakrebs ist die zweithäufigste Todesursache.

Zum Newsartikel