Herzinfarkt. Jede Minute zählt

Der Herzinfarkt ist eine lebensbedrohliche Erkrankung. Auslöser ist der Verschluss eines Herzkranzgefäßes, das die Aufgabe hat,  den Herzmuskel mit Blut zu versorgen. Wird die Durchblutung nicht frühzeitig wiederhergestellt, stirbt Herzmuskelgewebe ab.  Ziel ist es daher, schnellstmöglich das Gefäß wieder zu eröffnen.

Soforthilfe und lebensrettende Behandlung

Bei Verdacht auf Herzinfarkt steht unsere zertifizierte Chest Pain Unit bereit.

Patienten mit Herzinfarkt können in der Chest Pain Unit schnellstmöglich identifiziert und zeitnah lebensrettend behandelt werden. Rund um die Uhr stehen alle erforderlichen diagnostischen Verfahren zur Verfügung, wie Herzultraschall, Sonographie, CT und MRT.

Das Zertifikat erhalten nur Kliniken, die hohe Qualitätsstandards in der Notfall-Versorgung von Patienten mit ungeklärtem Brustschmerz erfüllen. Voraussetzungen sind unter anderem eine 24-Stunden-Herzkatheterbereitschaft und Kardiologen mit umfassenden Erfahrungen in der Herzinfarktbehandlung. 

Überwachung auf unseren Stationen

Einfühlsam, verständnisvoll: Versorgung und Betreuung der Patienten & Angehörigen

Je nach Schwere des Befundes wird der Patient im weiteren Verlauf auf einer Normalstation mit Fernüberwachung, auf einer Überwachungseinheit oder auf unserer Intensivstation weiter betreut und versorgt. Nach einer kurzen Phase der Stabilisierung erfolgt die Vermittlung einer Anschlussheilbehandlung in einer entsprechenden Rehaklinik.

Um die  Ängste und Sorgen der Angehörigen zu lindern, stehen ihnen unsere Mitarbeiter gerne für Gespräche zur Verfügung.

Einfühlsam und mit viel Verständnis für die individuell besondere Situation unterstützen unsere Pflegekräfte ihre Patienten während der Behandlung

Zertifizierte und leitliniengerechte Medizin

Verbesserung und Weiterentwicklung der Behandlungen zum Wohle unserer Patienten

Um die Behandlungsqualität zu verbessern, nehmen wir an qualitätssichernden Maßnahmen zur kontinuierlichen und nachhaltigen Verbesserung der Herzinfarktversorgung teil.

Wir beteiligen uns aktiv an zahlreichen nationalen und internationalen Multicenter-Studien.

Teilnahme an FITT-STEMI
Unsere Abläufe werden minutengenau in einem Register (FITT-STEMI) erfasst und analysiert und mit anderen Zentren in Deutschland verglichen.

Weitere Informationen zu FITT-STEMI