Dr. med. Markus Dollhopf

Chefarzt der Klinik für Gastroenterologie, Hepatologie und Innere Medizin

München Klinik Neuperlach

Kontakt

Tel: (089) 6794-2311

Nachricht an Dr. med. Markus Dollhopf

Adresse

München Klinik Neuperlach Oskar-Maria-Graf-Ring 51, 81737 München

  • Personalien >>

seit 2005
Ausbilder und Tutor Münchner GATE-Kurse ÖGD und Koloskopie
seit 2006
Ausbilder und Tutor Münchner GATE-Kurse EUS
seit 2008
Ausbilder und Tutor Münchner GATE-Kurse ERCP
2012
DEGUM Tutor, Ultraschalldiagnostik Abdomen und Retroperitoneum

Nach dem Medizinstudium an der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg fing er 1999 als "Arzt im Praktikum" in der Gastroenterologie und Hepatologie im Klinikum Neuperlach an und ist seiner Abteilung treu geblieben. 2008 machte er den Facharzt für Innere Medizin und 2010 wurde er zum Oberarzt ernannt und 2012 Leitender Oberarzt.

Auszeichnungen

  • 2005
    Felix-Burda-Preis in der Kategorie Medizin für persönliches Engagement in der Durchführung der Münchner Polypektomiestudie (MUPS)

Publikationen

  • 2012 Biliäres System: Cholelithiasis, Cholangitis.
    Dollhopf M.,Götzberger M.
    In Jenssen, Gottschalk, Schachschal, Dietrich: Kursbuch Endosonografie, Thieme Stuttgart 2012 (In press)
  • 2011 Stellenwert endoskopischer Diagnostik und Resektionstechniken bei benignen und malignen kolorektalen Neoplasien
    M. Dollhopf, W. Schmitt
    Endo heute 2011; 24: 177 - 186
  • 2010 Interdisziplinäre Stationen in der Viszeralmedizin - ein Erfahrungsbericht
    M. Dollhopf, T. Klier, N. Nüssler, R. Ruppert, W. Schmitt
    Der Gastroenterologe 2010; 5: 209 - 214
  • 2007 Endoscopic ultrasound-guided transesophageal cholangiodrainage and consecutive endoscopic transhepatic Wallstent insertion into a jejunal stenosis
    Will U., Meyer F., Schmitt W., Dollhopf M.
    Scand J Gastroenterol. 2007; 42: 412 - 415
  • 2005 The Munich Polypectomy Study (MUPS): prospective analysis of complications and risk factors in 4000 colonic snare polypectomies
    Heldwein W., Dollhopf M., Rösch T., Meining A., Schmidtsdorff G., Hasford J., Hermanek P., Burlefinger R., Birkner B., Schmitt W.
    Endoscopy 2005 Nov; 37: 1116 - 22
  • 2003 Wide-based, flat and depressed colorectal neoplasia: detection, biological qualities and therapy
    Schmitt W., Gospos J., Heid T., Dollhopf M.
    Dtsch Med Wochenschr. 2003; 128 Suppl 2: 136 - 138

Vorgestellt: Unsere Medizin, Mitarbeiter, Kontakte und Termine der Gastroenterologie