Logout
Endokrinologie. Diabetologie.

Schwabinger Schilddrüsenzentrum

Interdisziplinäre Rundumberatung und -versorgung von Schilddrüsenerkrankungen und Schilddrüsenkrebs

Unser Schwabinger Schilddrüsenzentrum ist spezialisiert auf die Diagnostik und Therapie gut- und bösartiger Schilddrüsenerkrankungen. Wir bieten unseren Patient*innen die komplette diagnostische und therapeutische Palette bei benignen und malignen Schilddrüsenerkrankungen (insbesondere bei Risiko- und Problempatienten).

Ihre Rundumversorgung durch Vernetzung

Das Schilddrüsenzentrum ist ein Zusammenschluss der Abteilungen

  • Klinik für Endokrinologie, Diabetologie und Suchtmedizin
  • Klinik für Viszeralmedizin, Schwerpunkt Endokrine Chirurgie
  • Klinik für Nuklearmedizin

Besonderer Vorteil: Schnelle Diagnostik
Eine Besonderheit ist die
enge Verzahnung von Innerer Medizin und Nuklearmedizin, die eine zügige Abklärung von Schilddrüsenerkrankungen mit hoher Qualität ermöglicht.

Konservatives Behandlungsangebot

Interdisziplinäre Schwabinger Schilddrüsensprechstunde, ISS

  • Rezidivhyperthyreose (z. B. M. Basedow)
  • Komplizierte und/oder große Knotenstruma
  • Medikamentenunverträglichkeit (z. B. Thyreostatika)
  • Rezidiv schmerzhafter Schilddrüsenentzündungen (Thyreoiditis de Quervain)
  • Endokrine Orbitopathie
  • Gleichzeitiges Auftreten mehrerer endokriner Auto immunerkrankungen (M. Basedow, Diabetes mellitus Typ 1, M. Addison)
  • Schilddrüsenerkrankungen während der Schwangerschaft
  • Unklare Befund- bzw. Laborkonstellation (z. B. Verdacht auf sekundäre/tertiäre Hypothyreose)
  • Zytologische Abklärung suspekter Befunde mit Feinnadelbiopsie
  • Therapie von Betagten und Hochbetagten
  • Therapie von Patienten mit regelmäßiger Hämodialyse

Endokrine Chirurgie: unser Operativ-Chirurgisches Behandlungsangebot

Schilddrüsen-Operationen: Stichpunkte zu unserem Behandlungsangebot

  • Bei enger Verzahnung mit niedergelassenen Kollegen kurze prästationäre Vorbereitung und Terminvergabe
  • Prästationäre Vorbereitung und Aufnahme am Operationstag
  • Intraoperative Recurrensdarstellung (Stimulation, Neuromonitoring), Operation mit Lupenbrille, minimal invasive videoassistierte Thyreoidektomie (MinVA-T)
  • Intraoperative Schnellschnitt-Diagnostik
  • Kurzer postoperativer Aufenthalt (2 bis 3 Tage), Drainagen grundsätzlich am ersten Tag entfernt
  • Qualitätskontrolle durch postoperative Prüfung der Stimmbandfunktion
  • Alkoholinstillation bei autonomen Adenomen

Onkologische Nachsorge

Patienten mit differenziertem Schilddrüsen-Karzinom bieten wir die onkologische Nachsorge an. Durch die Radiojod-Ganzkörperszintigraphie können wir die Nachsorge ohne vierwöchige Einnahmepause von Schilddrüsenhormonen durchführen (exogene TSH-Stimulation durch i.m.-Injektion von rekombinantem TSH (Thyrogen R).

Unser Angebot für Ihre Kontaktaufnahme

Online-Kontakt. Ihre E-Mail an uns

Bevor Sie uns eine Mail schreiben, bitten wir Sie, uns telefonisch, Mo. – Fr. von 08:00 bis 14:00 Uhr, zu kontaktieren. Falls Sie uns nicht erreichen, nutzen Sie bitte das Online-Formular. Wir melden uns schnellstmöglich telefonisch oder per Mail bei Ihnen.

Online: Termine & Anfragen an uns

Telefonische Kontaktaufnahme

Sie erreichen uns während der Bürozeiten: werktags täglich von 8:00 - 16:00 Uhr

(089) 3068-2523 - Allgemeines, Sekretariat, Privatsprechstunde

(089) 3068-3430 - Ermächtigungssprechstunden, Tagesklinik, Anmeldungen

(089) 3068-3730 - Anmeldungen im Fuß- und Wundzentrum

NEU: Videosprechstunde - so sicher wie in der Klinik!

Wir bieten geeigneten Patienten auch die Gelegenheit einer Videosprechstunde an. Hierfür steht Ihnen unser sicherheits-zertifiziertes Video-System zur Verfügung.

Für wen ist die Videosprechstunde geeignet?
Im Prinzip für Jede*n, wenn nicht sofort eine körperliche Untersuchung erforderlich ist. Im Zweifelsfall fragen Sie gerne bei der Terminvereinbarung nach, ob eine Videosprechstunde für Sie möglich wäre.

Was wird benötigt?
Sie brauchen nur ein Smartphone oder einen PC mit Kamera und Mikrofon sowie eine Internetverbindung.

Wie funktioniert es?
1. Bitte vereinbaren Sie einfach über Telefon oder unser Kontaktformular einen Termin.
2. Sie erhalten per E-Mail eine Bestätigung und den Link zur Videosprechstunde, sowie genaue Informationen zum Ablauf
3. Am gebuchten Termin klicken Sie bis zu fünf Minuten vorher auf den Link in der Mail und loggen Sie sich mit Ihrem Namen ein.
4. Nun kann die Videosprechstunde beginnen.