Logout
Neuigkeit
28.05.2020

Aktionstag gegen den Schmerz

Am 02. Juni findet wieder der bundesweite Aktionstag gegen den Schmerz statt. Etwa 23 Millionen Deutsche - das sind 28 Prozent der Bevölkerung - berichten über chronische Schmerzen. Bei sechs Millionen von ihnen sind die chronischen Schmerzen so deutlich ausgeprägt, dass sie sich im Alltag und im Berufsleben beeinträchtigt fühlen. Die Zahl derer, die unter chronischen Schmerzen und unter damit assoziierten psychischen Beeinträchtigungen leiden, liegt in Deutschland bei 2,2 Millionen.

Ziel des 9. bundesweiten „Aktionstages gegen den Schmerz“ der Deutschen Schmerzgesellschaft e.V. und ihrer Partnerorganisationen ist es, über Information, Beratung und Aufklärung einen „Schutzschirm für Schmerzpatienten“ zu bieten. Denn auch und gerade in der Pandemie-Zeit ist es wichtig, das Thema Schmerz, das so viele Menschen in Deutschland betrifft, auf die Agenda zu setzen und Patientinnen und Patienten zu informieren und zu beraten.

Kostenlose Telefon-Hotline: 0800 1818120

Von 9.00 bis 18.00 Uhr ist eine bundesweite kostenlose Telefon-Hotline eingerichtet. Dort beantworten mehrere Dutzend Experten Patientenfragen rund um das Thema Schmerz, darunter auch die Schmerzexperten der München Klinik Schwabing.

 

Schmerzklinik Schwabing

Spezialisiert auf Kinder und Erwachsene: durch die Multimodale Therapie den Schmerz in unserer Tagesklinik überwinden.

Schmerztagesklinik München Schwabing
Neuigkeit
06.05.2021

3D-Mapping: Landkarte des Herzens

Ein neues 3D-Bildgebungsverfahren zur Behandlung von Vorhofflimmern verbessert die Sicht, präzisiert die Navigation und schont die Patient*innen.

mehr
Neuigkeit
22.04.2021

Schüler*innen erlaufen 5.000 Euro

Schüler*innen des Gisela-Gymnasiums sammeln mit einem Spendenlauf 5.000 Euro für die Corona-Intensivstation der München Klinik Schwabing.

mehr