Neuigkeit
21.11.2018 13:14 Uhr

BR-Beitrag über CRPS

CRPS, früher Morbus Sudeck genannt, ist ein komplexes regionales Schmerzsyndrom, dessen Ursache noch nicht vollständig geklärt ist. Es tritt nach einer Verletzung auf. Dabei ist es völlig unabhängig, wie schwer die Verletzung war. Es kommt zu einer Fehlregulation des sympathischen Nervensystems: der Körper sendet einen Dauerschmerz aus.

Fünf Prozent der Patienten entwickeln ein CRPS. In dem BR-Beitrag erklärt unser Experte Dr. Anselm Reiners, welche Therapien gegen die Erkrankung helfen.

BR-Beitrag: Wenn leichte Verletzungen zur Qual werden

Frührehabilitation und Physikalische Medizin

Die Klinik ist auf die frühe geriatrische, neurologische und fachübergreifende Rehabilitation sowie die Schmerztherapie spezialisiert.   

Bogenhausen: Schmerz & Reha
Neuigkeit
28.01.2019

Kältewelle: Vorsicht bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Kälte und Eis erhöhen nicht nur die Sturzgefahr, sondern sorgen auch für Dauerstress für den Herzmuskel.

mehr
Neuigkeit
25.01.2019

Zeit zum Lachen

Studenten der Bundeswehr-Universität besuchten die Kinderstationen und zauberten den kleinen Patienten ein Lächeln auf die Lippen.

mehr