Logout
Meldung
27.10.2021

Jahreskolloquium Mammakarzinom 2021

Hybrid-Symposium für Fachpublikum (Video)

Jahreskolloquium Mammakarzinom 2021 fand statt am 27.10.2021.

Nahe bei den Menschen und in allen Phasen der Erkrankung: Das konnten wir in den vergangenen Monaten als Klinik seit dem ersten COVID-Patienten Deutschlands in vielleicht einzigartiger Weise unter Beweis stellen. Das ist auch unser Ansatz in der Behandlung des Mammakarzinoms, und unter diesem Motto wird unser diesjähriges Jahreskolloquium stehen.

Der bundesweite Koordinator der neuen S3-Leitlinie Prof. Achim Wöckel wird uns zunächst einen Überblick über die aktuellen Neuerungen geben. Gerade in der Brustkrebsfrüherkennung hat sich die Pandemie ausgewirkt, und so wird die Kooperationspartnerin des Brustzentrums Prof. Sylvia H. Heywang-Köbrunner der Frage nachgehen, welche Entwicklungen sich in diesem essenziellen Bereich der Vorsorge zeigen. In unserem Brustzentrum betreuen wir Patientinnen, die einen Wiederaufbau benötigen. Wir freuen uns, dass wir von der Implantateinlage bis zum freien DIEP-flap die gesamte Breite der Möglichkeiten anbieten können. Prof. Niclas Broer wird zeigen, wie wir im Brustzentrum die Bedürfnisse der einzelnen Patientin und die Möglichkeiten der Rekonstruktion in Einklang bringen können. Gerade jenen Patientinnen, bei denen eine Metastasierung diagnostiziert werden muss, können wir inzwischen mit zielgerichteten Therapien eine bislang undenkbare Lebensperspektive eröffnen. Umso mehr tritt die Frage der Lebensqualität in den Mittelpunkt. Hier können uns neue, digitalisierte Hilfen unterstützen. Dr. Maria M. Karsten aus dem Brustzentrum der Charité berichtet uns von Ansätzen, die wir auch unseren Patientinnen in Harlaching im Rahmen der ProB-Studie anbieten können.

 

Sehen Sie jetzt den Video-Mitschnitt

Meldung
14.06.2022

160.000 Euro für die München Klinik

160.000 Euro spenden real-Beschäftigte aus ihrem Härtefallfonds an die München Klinik.

mehr
Meldung
07.06.2022

Patienten mit Affenpocken-Virus gesund entlassen

Beide Patienten mit Affenpocken-Virus sind genesen und konnten aus der München Klinik Schwabing entlassen werden.

mehr