Logout
Meldung
24.09.2021

Prof. Dr. Mpotsaris ist neuer Chefarzt

Neue ärztliche Leitung für unsere Radiologie und Neuroradiologie baut die Versorgung aus und hebt mit dem Helikopter ab

Die Verbindung von klinischer Versorgung und Forschung hat Prof. Mpotsaris davon überzeugt, in die München Klinik zu wechseln. Der Facharzt für Radiologie mit der Schwerpunktbezeichnung Neuroradiologie möchte in Harlaching die diagnostische und interventionelle Radiologie bei Schlaganfällen und Aneurysmen ausbauen.

Im Projekt ‚Flying Intervention Team‘ (FIT) fliegt er zudem gemeinsam mit dem neuroradiologischen Harlachinger Interventionsteam per Hubschrauber zu Patient*innen und übernimmt den neuroradiologisch-interventionellen Part der Schlaganfallbehandlung.

 

Mission: Verbesserung der Versorgung und der Überlebenschancen

Als Chefarzt am Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie und Neuroradiologie in Harlaching setzt er sich aktiv dafür ein, die Versorgung von Schlaganfallpatient*innen zu verbessern:

„Ob ich in München oder auf einem Bauernhof in Niederbayern einen Schlaganfall erleide, sollte nicht über mein Überleben und meine Lebensqualität entscheiden.““
Prof. Anastasios Mpotsaris, Chefarzt
Prof. Dr. med. Anastasios Mpotsaris

Prof. Dr. med. Anastasios Mpotsaris leitet seit dem 01.09.2021 das Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie und Neuroradiologie der München Klinik Harlaching.

zum Portraitzum Profil
Radiologie & Neuroradiologie

Das Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie und Neuroradiologie untersucht alle Arten von Verletzungen und Erkrankungen mit modernsten bildgebenden Verfahren und behandelt ein großes Spektrum neurologischer Erkrankungen.

zur Klinik
Meldung
17.05.2022

100 helfende Hände zur Unterstützung

Die München Klinik investiert in die Entlastung der Pflegenden von pflegeunterstützenden Tätigkeiten. 55 Stellen im Pflegeservice sind zu besetzen.

mehr
Meldung
13.05.2022

100 Portkissen für Chemo-PatientInnen

Im Rahmen eines Schulprojektes nähte die 12-jährige Carla 100 Portkissen für unsere PatientInnen, die einer Chemotherapie bedürfen.

mehr