Neuigkeit
26.09.201814:26 Uhr

Weiterhin ein Babyfreundliches Krankenhaus

Die Geburtshilfe in Schwabing wurde zum Oktober 2018 erneut mit dem Qualitätssiegel „Babyfreundlich“ ausgezeichnet. Seit 2012 ist die München Klinik Schwabing offiziell als „Babyfreundliche Geburtsklinik“ zertifiziert. Als einzige Klinik in München erfüllt Schwabing damit die hohen Qualitätskriterien, die WHO und UNICEF für das Prädikat „Babyfreundlich“ festgelegt haben.

Dr. Olaf Neumann, Chefarzt der Frauenklinik, freut sich über die Rezertifizierung: „Wir übernehmen immer mehr Verantwortung für München und das Umland, in diesem Jahr hatten wir erneut einen Geburtenrekord. Dass wir unter den neuen Anforderungen weiterhin jede Entbindung unabhängig von Prozessen familienfreundlich, individuell und gleichzeitig sicher gestalten können, ist eine Teamleistung aller Kolleginnen und Kollegen.“

Unterstützung von Anfang an

Babyfreundliche Geburts- und Kinderkliniken unterstützen die Nähe von Mutter und Kind von Anfang an. Die Familien bleiben 24 Stunden am Tag zusammen und die Mütter können unmittelbar nach der Geburt ununterbrochen Hautkontakt mit ihrem Baby haben. Das Klinikpersonal ist speziell geschult, ermuntert die Mütter zum Stillen und gibt den Neugeborenen keine zusätzliche Nahrung oder Flüssigkeiten.

In Stillvorbereitungskursen und im offenen Stilltreff werden Eltern während und nach dem Klinikaufenthalt von Experten beraten und unterstützt. „Bindung, Entwicklung und Stillen (B.E.St.)“ lauten die drei wichtigen und wissenschaftlich fundierten Kriterien, um die Beziehung zwischen Mutter und Kind zu stärken.

Im Jahr 1991 haben WHO und UNICEF zehn Hauptrichtlinien festgelegt, die Kliniken für den Erwerb des Zertifikats „Babyfreundlich“ erfüllen und bei einem offiziellen Audit nachweisen müssen. 

Frauenklinik Schwabing
zur Geburtsklinik Schwabing
Neuigkeit
12.08.2019

Erstes Speiseröhrenkrebszentrum in München zertifiziert

Das Onkologische Zentrum der München Klinik Bogenhausen hat als erstes Zentrum das Zertifizierungsaudit der Deutschen Krebsgesellschaft für…

mehr
Neuigkeit
25.07.2019

Reisen mit "Handicaps"

Reisen mit Gips, in der Schwangerschaft, mit Flugangst, im Alter oder mit Volkskrankheiten. Unsere Experten geben Tipps, worauf Sie achten sollten.

mehr