Logout

Aktuelle Mitteilung der München Klinik

Meldung
21.06.202212:33 Uhr

Unterstützer*innen spenden rund 150.000 Euro: Neuer Spielplatz an der Kinderklinik Schwabing eröffnet

München, 21. Juni 2022. Die kleinen Patient*innen der Kinderklinik Schwabing haben den neuen Spielplatz schon auf ihre Weise eingeweiht. Jetzt konnte nach pandemiebedingter Verschiebung auch die offizielle Einweihungsfeier nachgeholt werden. Am Dienstag, 21. Juni, hat die Stiftung Kinderklinik München Schwabing zusammen mit Oberbürgermeister Dieter Reiter und rund 50 geladenen Gästen, Unterstützer*innen und Klinikvertreter*innen den neuen Kinderspielplatz auf dem Gelände der Kinderklinik Schwabing festlich eröffnet. 

Der Spielplatz ist ein Projekt der Stiftung Kinderklinik München Schwabing – die Stiftung ist aus einer Elterninitiative entstanden und kümmert sich insbesondere um Vorhaben, die nicht vom Klinikum selbst finanziert werden können und mithilfe von Spenden umgesetzt werden. Seine Planung begann 2018 in enger Zusammenarbeit mit der München Klinik, der Startschuss für die Bauarbeiten des Kinderspielplatzes fiel letztlich im Juli 2020. Notwendig geworden war der neue Spielplatz, da der frühere Spielplatz dem Areal des Klinikneubaus weichen musste. Der neue Spielplatz befindet sich nun auf dem weitläufigen Schwabinger Klinikgelände zwischen Haus 8, in dem die kinderpsychosomatische Abteilung des Krankenhauses untergebracht ist, und der Isoldenstraße. Ein weiterer Spielplatz vor Haus 24, neben dem zukünftigen Haupteingang der Klinik, ist bereits in Planung.

Oberbürgermeister Dieter Reiter: „Ich freue mich sehr, dass wir mit dem neuen Spielplatz etwas mehr Spiel, Spaß und Abwechslung in den Klinikaufenthalt unserer jungen Patientinnen und Patienten bringen können. Dass der neue Spielplatz realisiert werden konnte, ist in erster Linie den vielen privaten Spenderinnen und Spendern, zahlreichen Institutionen und Unternehmen und dem Bezirksausschuss Schwabing-West zu verdanken. Ihnen allen ein herzliches Dankeschön. Eine wohnortnahe und kompetente medizinische Versorgung gerade auch für Kinder und Jugendliche hat für mich eine sehr hohe Priorität. Bei meinen Besuchen hier in der Kinderklinik Schwabing konnte ich mich immer wieder von dem hohen medizinischen Standard und dem großen persönlichen Engagement der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter überzeugen, mit dem sie die teils schwerstkranken Patientinnen und Patienten betreuen.“

Spielplatz ist für kleine Patienten ein wichtiger Kontaktpunkt zur Außenwelt
Vor allem für Kleinkinder, die sich länger stationär in der Klinik befinden, ist der Spielplatz ein wichtiger Kontaktpunkt zur Außenwelt. „Die Normalität muss im Rahmen der Erkrankung erhalten bleiben. Das trägt zur Genesung bei“, sagt Dr. Armin Grübl, leitender Oberarzt der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, außerdem Mitbegründer und stellvertretender Sprecher der Stiftung Kinderklinik Schwabing. Der Spielplatz ist aus überwiegend natürlichen Materialien gefertigt. Sandschlange, Vogelnestschaukel, Kletterpyramide und Balancier-Klangrolle regen auf vielfältige Weise zum Spielen und Bewegen an. Mit dem Pavillon und der Tischtennisplatte bietet der Spielplatz auch älteren Kindern und Jugendlichen Abwechslung im Klinikalltag.

Zahlreiche Spender*innen und Institutionen haben das Projekt ermöglicht
Oberbürgermeister Dieter Reiter engagiert sich schon seit vielen Jahren für die Kinderklinik Schwabing. Gemeinsam mit Paul Daly konnten eine Reihe von Benefizkonzerten und -CDs realisiert werden, die wesentlich zur Finanzierung des Spielplatzes beigetragen haben. Gemeinsam mit vielen großzügigen privaten Spenderinnen und Spendern, dem Bezirksausschuss 4 der Stadt München, den Innenstadtwirten, der Infinite Vision GmbH, der Edith-Haberland-Wagner-Stiftung, der Carmelita von Kriegsheim Stiftung, Sternstunden e.V., der Marianne Strauß Stiftung, dem Lions Club Karl Valentin und dem FC Bayern München konnte dieses Vorhaben mit einer Gesamtspendensumme von rund 150.000,- Euro erfolgreich umgesetzt werden.

 

Über die Stiftung Kinderklinik München Schwabing

Die Stiftung Kinderklinik München Schwabing entstand 2016 aus einer Initiative von Patienteneltern, Münchner Bürgerinnen und Bürgern sowie Ärztinnen und Ärzten der Klinik. Ihre Vision lautet „Gemeinsam für das Wohl kranker Kinder“. Das Ziel der Stiftung ist es, den KinderCampus Schwabing weiterzuentwickeln. Zur Umsetzung der dazu notwendigen Projekte ist die Stiftung auf Spenden angewiesen.

Über die München Klinik

Die München Klinik ist mit Kliniken in Bogenhausen, Harlaching, Neuperlach, Schwabing und Europas größter Hautklinik in der Thalkirchner Straße Deutschlands zweitgrößte kommunale Klinik und der größte und wichtigste Gesundheitsversorger der Landeshauptstadt München. Die München Klinik bietet als starker Klinikverbund Diagnostik und Therapie für alle Erkrankungen in München und im Umland und genießt deutschlandweit einen ausgezeichneten Ruf – mit innovativer und hoch spezialisierter Medizin und Pflege und gleichzeitig als erster Ansprechpartner für die medizinische Grundversorgung. Rund 135 000 Menschen lassen sich hier im Schnitt pro Jahr stationär und teilstationär behandeln. Mit jährlich über 6000 Geburten kommen hier deutschlandweit die meisten Babys zur Welt. Auch in der Notfallmedizin ist die München Klinik die Nummer 1 der Stadt: Bis zu 160 000 Menschen werden jedes Jahr in den vier Notfallzentren aufgenommen – das entspricht rund einem Drittel aller Notfälle der Landeshauptstadt. Die Kliniken sind entweder Lehrkrankenhaus der Ludwig-Maximilians-Universität oder der Technischen Universität München. Die hauseigene Pflege-Akademie ist mit rund 500 Ausbildungsplätzen die größte Bildungseinrichtung im Pflegebereich in Bayern. Als gemeinnütziger Verbund finden in der München Klinik Daseinsvorsorge und herausragende Medizin zusammen und stellen das Gemeinwohl in den Vordergrund: Über die medizinisch-pflegerische Versorgung hinaus gibt es großen Bedarf, der vom Gesundheitssystem nicht refinanziert wird – wie etwa das Spielzimmer für Geschwisterkinder. Und auch die Mitarbeitenden aus Medizin und Pflege, die sich mit ihrer täglichen Arbeit für die Gesundheitsversorgung Münchens einsetzen, können von Zuwendungen in Form von Spenden profitieren – beispielsweise durch die Finanzierung von zusätzlichem Wohnraum. Dafür zählt jeder Euro.

Dateien

Meldung herunterladenMeldung herunterladen  Download, PDF, 97.29 KB

Bild (1) herunterladenBild (1) herunterladen  Download, JPG, 13.85 MB
Von links nach rechts: Dr. Axel Fischer (Vorsitzender der Geschäftsführung, München Klinik), OB Reiter, Prof. Susanne Porsche (Sprecherin Stiftung Kinderklinik München Schwabing), Prof. Julia Hauer (Chefärztin Kinderklinik) und Dr. Armin Grübl (Oberarzt Kinderklinik und stellv. Vorstandsvorsitzender der Stiftung). Bildnachweis: Presseamt München/Michael Nagy

Bild (2) herunterladenBild (2) herunterladen  Download, JPG, 16.57 MB
Unterstützer*innen und Spender*innen feiern gemeinsam mit der Stiftung Kinderklinik München Schwabing und Vertreter*innen der München Klinik die Einweihung des Spielplatzes. Bildnachweis: Presseamt München/Michael Nagy

Ihr Kontakt zur Pressestelle

Telefon: (089) 452279 492
Mobil: 0151 5506 7947
E-Mail: presse@muenchen-klinik.de

Rufbereitschaft
Für dringende Medienanfragen außerhalb der Bürozeiten sowie am Wochenende und an Feiertagen ist ein Kollege der Pressestelle mobil unter 0151 5506 7947 erreichbar.

Bildmaterial anfordern

Das jeweilige Bildmaterial zu den Presseinformationen kann per E-Mail an presse@muenchen-klinik.de angefordert werden.

Wenn Sie an weiter zurückliegenden Meldungen interessiert sind, setzen Sie sich bitte einfach mit uns in Verbindung.

Meldung
21.09.2022

Mit Blaulicht und Theaterschminke den Ernstfall üben

• Realistisches Szenario: Rund ein halbes Jahr Vorbereitungszeit
• Feuerwehr München als Beobachter und Koordination über die Leitstelle
•…

mehr
Meldung
15.09.2022

Neues aus der Geschäftsführung: Dank an Geschäftsführer Dietmar Pawlik

In der Sitzung des Aufsichtsrates der München Klinik wurden die Weichen für die altersbedingte Nachfolge des Geschäftsführers Dietmar Pawlik gestellt.…

mehr

Ihr Kontakt zur Pressestelle

Telefon: (089) 452279 492
Mobil: 0151 5506 7947
E-Mail: presse.server-mail(at)muenchen-klinik.de

Rufbereitschaft


Für dringende Medienanfragen außerhalb der Bürozeiten sowie am Wochenende und an Feiertagen ist ein Kollege der Pressestelle mobil unter 0151 5506 7947 erreichbar.

Bildmaterial anfordern

Das jeweilige Bildmaterial zu den Presseinformationen kann per E-Mail an presse@muenchen-klinik.de angefordert werden.

Wenn Sie an weiter zurückliegenden Meldungen interessiert sind, setzen Sie sich bitte einfach mit uns in Verbindung.