Bewerbungsunterlagen

Ihre Bewerbung. Daran sollten Sie denken. Das sind die wichtigsten Termine.

Dreijährige Ausbildung

  • Bewerbungsschreiben
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Zeugnisse der allgemeinbildenden Schule
  • Geburtsurkunde
  • Evtl. Nachweise über vorangegangene oder jetzige Berufstätigkeit
  • Evtl. Nachweise über absolvierte Praktika

 

 

Bei ausländischen Mitbürgerinnen und Mitbürgern zusätzlich:

  • Arbeits- und Aufenthaltserlaubnis
  • Zeugnisse müssen von der Zeugnisanerkennungsstelle genehmigt werden
  • Sprachzertifikat Deutsch B2

Die Ausbildungen starten immer am einem Dienstag in der zweiten Septemberwoche des Jahres. Ab Oktober nehmen wir Bewerbungen für das kommende Schuljahr entgegen. Bewerbungsschluss ist Mitte Juli des Aufnahmejahres.

Einjährige Ausbildung

  • Bewerbungsschreiben
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Zeugnisse der allgemeinbildenden Schule
  • Geburtsurkunde
  • Evtl. Nachweise über vorangegangene oder jetzige Berufstätigkeit
  • Evtl. Nachweise über absolvierte Praktika

Bei ausländischen Mitbürgerinnen und Mitbürgern zusätzlich:

  • Arbeits- und Aufenthaltserlaunis
  • übersetze, beglaubigte Zeugnisse
  • Sprachzertifikat Deutsch B2

Bewerben können Sie sich ab dem 01.Oktober jeden Jahres für das Folgejahr. Bewerbungsende ist Mitte Juli des Aufnahmejahres.

OTA oder ATA Ausbildung

  • Bewerbungsschreiben
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Zeugnisse der allgemeinbildenden Schule
  • Geburtsurkunde
  • Gegebenenfalls Nachweise über abgeschlossene Ausbildungen / Berufstätigkeit
  • Nachweise über absolvierte Praktika

Bei ausländischen Mitbürgerinnen und Mitbürgern zusätzlich:

  • Arbeits- und Aufenthaltserlaubnis
  • Zeugnisse müssen von der Zeugnisanerkennungsstelle genehmigt werden
  • Sprachzertifikat Deutsch B2

Die Ausbildung beginnt am 01. April jeden Jahres. Bewerbungsende ist Ende Februar des Aufnahmejahres.

Alle wichtigen Informationen zu Ihrer Bewerbung