Ganz aktuell für Sie

Was Sie interessiert. Was uns bewegt.

Hier informieren wir Sie über unsere aktuellen und geplanten Bildungsangebote oder andere aktuelle Themen.

Weiterbildung Demenz -Expertin / -Experte

Seit sechs Jahren bietet die Akademie der München Klinik bereits die Weiterbildung Demenz Expertin/-Experte an. Unter der Kursleitung von Sylvia Egert (Gesundheits- und Krankenpflegerin für Rehabilitation) wurden in dieser modular aufgebauten Weiterbildung bereits zahlreiche TeilnehmerInnen erfolgreich im Umgang mit Demenzerkrankten geschult. Im Gespräch mit Sylvia Egert wird die Relevanz dieses Themas noch einmal besonders deutlich. Demenzkranke Menschen begegnen uns in unserem klinischen oder ambulanten Alltag in verschiedensten Situationen – vielfach ist die Demenz die Nebendiagnose, von der wir gar nichts wissen. Umso wichtiger ist es, Anzeichen einer Demenz zu erkennen, die Situation richtig einzuschätzen und angemessen mit den Patienten zu kommunizieren.

Informieren Sie sich:

Egert

Sylvia Egert

Kursleitung: Demenz Experte, Therap. aktivierende Pflege in der Reha und Geriatrie


Tel: (089) 3068 7919
Fax: (089) 3068 7525

sylvia.egert.server-mail(at)akademie-stkm.de

Das sagen unsere Teilnehmer über die Weiterbildung:

„Besonders in Erinnerung ist mir der Austausch mit Kolleginnen aus verschiedenen Häusern und Berufsgruppen. Hilfreich für mein berufliches Handeln: Die verschiedenen Möglichkeiten die geschult wurden, um individuell an Menschen mit Demenz zu arbeiten. Z.B. Validierung, Basale Stimulation, Aroma, Beschäftigung.
Tamara, Krankenschwester in einer Klinik
„Es gibt hilfreiche Ideen für Station und Stationsalltag. Der Austausch mit anderen Pflegenden und Therapeuten tut gut und motiviert.
Eva, Intensiv- und Anästhesie Fachpflege (Intensivstation)
„Der interdisziplinäre Austausch und der Einblick in die Arbeit anderer Berufsgruppen ist mir besonders in Erinnerung geblieben. Das bessere Verständnis und die besseren Kommunikationsmöglichkeiten mit an Demenz erkrankten Menschen und der bessere Umgang mit dieser Patientengruppe.
Susanne, Physiotherapeutin (Stationär und Tagesklinik)
„Besonders in Erinnerung ist mir geblieben: der Umgang, die Kommunikation mit Menschen mit Demenz und mit Demenzpatienten nicht über Logik sondern über Gefühlsebenen zu gehen. Hilfreich fand ich Vorschläge und Ideen zur Beschäftigung.
Anita, Ergotherapeutin (Neurologische Frührehabilitation)

Ab 2020 zweijährige Weiterbildung „Notfallpflege“ in Planung

Am 29.11.2016 wurde die DKG-Empfehlung zur zweijährigen Weiterbildung in der Notfallpflege verabschiedet. Festgelegt wurde, dass in der berufsbegleitenden Weiterbildung 720 Stunden theoretischer Unterricht in modularer Form und 1800 Stunden praktische Weiterbildung stattfinden müssen.

Wir haben die DKG Empfehlung zur zweijährigen Weiterbildung in unserer Planung für das Bildungsangebot in 2020 bereits berücksichtigt. Eine Kooperation mit den Universitätskliniken der LMU besteht und bezüglich einer Kooperation mit dem Klinikum rechts der Isar sind wir im Kontakt. Die Anerkennung "Weiterbildungsstätte" wurde uns seitens der DKG erteilt.


Informieren Sie sich schon jetzt:

Jordan

Gabriele Jordan

Kursleitung: Notfallpflege Anerkennungslehrgang, Intensiv- und Anaesthesiepflege


Tel: (089) 3068 7904
Fax: (089) 3068 7525

gabriele.jordan.server-mail(at)akademie-stkm.de

Ganz aktuell für Sie

Der direkte Weg zu Ihrer Bildung

Information

Service Point - Wir sind für Sie da.

Akademie Fort- und Weiterbildung - Service Point
Kontakt: Evelyn Sulzbeck, Birgit Lang
Bürozeiten: Mo - Fr 08.00 - 13 Uhr, Do 08.00 - 16.00 Uhr
Tel. (089) 3068 7901
Fax (089) 3068 7525
E-Mail: fuwsekretariat.server-mail(at)akademie-stkm.de