Aktuelle Mitteilung der München Klinik

Neuigkeit
16.09.201507:55 Uhr

Aufsichtsratssitzung der Städtisches Klinikum München GmbH


München, 18. September 2015.
In einer Sitzung am Freitag, 18. September, hat die Geschäftsführung der Städtisches Klinikum München GmbH dem Aufsichtsrat die aktuellen Quartalsergebnisse vorgestellt, die insgesamt leicht über Plan liegen. Darüber hinaus wurden die Mitglieder über den aktuellen Stand der Maßnahmen zur Neuausrichtung des Unternehmens informiert.

Des Weiteren nahm der Aufsichtsrat den Vorschlag der Geschäftsführung zum Geschäftsverteilungsplan zur Kenntnis und empfiehlt dem Stadtrat der Landeshauptstadt München als Alleingesellschafterin der Städtisches Klinikum München GmbH die Zustimmung in der nächsten Vollversammlung am Mittwoch, 30. September. Nachdem die Geschäftsführungsbereiche seit Juni dieses Jahres wieder komplett besetzt sind, musste die Zuordnung der einzelnen Unternehmensbereiche angepasst werden.

Überdies wurden in der Sitzung, an der erstmals auch die neue Referentin für Gesundheit und Umwelt der Landeshauptstadt München, Stephanie Jacobs, als neues Aufsichtsratsmitglied teilnahm, die Ergebnisse einer aktuellen Patientenbefragung durch Krankenkassen vorgestellt und diskutiert, ebenso wie daraus abgeleitete Maßnahmen aus Sicht der städtischen Kliniken.

Aufgrund eines Verfahrensfehlers musste zudem die Wahl zum Vorsitz des Aufsichtsrates wiederholt werden. Dabei wurde Oberbürgermeister Dieter Reiter als Vorsitzender bestätigt; Dominik Schirmer ersetzt Dr. Christoph Emminger als stellvertretenden Vorsitzenden.

Redaktionskontakt

Raphael Diecke
Pressesprecher

Marten Scheibel
Stv. Pressesprecher

Tel. (089) 452279-492 / -495
Fax (089) 452279-749
presse.server-mail(at)muenchen-klinik.de

Folgen Sie uns auf: Twitter · YouTube

Neuigkeit
04.09.2020

Für weiterhin maximale Sicherheit in der Pandemie: München Klinik erweitert etabliertes Sicherheitskonzept

Normalerweise würde sich München um diese Zeit auf die Wiesn vorbereiten, stattdessen bleiben die Stadt und die München Klinik auf eine möglicherweise…

mehr
Neuigkeit
25.08.2020

München Klinik stärkt die Notfallmedizin an allen Standorten

In den vier Notfallzentren der München Klinik in Bogenhausen, Schwabing, Harlaching und Neuperlach werden 40 Prozent aller Notfälle der…

mehr

Ihr Kontakt zur Pressestelle

Telefon: (089) 452279 492
Mobil: 0151 5506 7947
E-Mail: presse.server-mail(at)muenchen-klinik.de

Rufbereitschaft


Für dringende Medienanfragen außerhalb der Bürozeiten sowie am Wochenende und an Feiertagen ist ein Kollege der Pressestelle mobil unter 0151 5506 7947 erreichbar.

Bildmaterial anfordern

Das jeweilige Bildmaterial zu den Presseinformationen kann per E-Mail an presse@muenchen-klinik.de angefordert werden.

Wenn Sie an weiter zurückliegenden Meldungen interessiert sind, setzen Sie sich bitte einfach mit uns in Verbindung.