Aktuelle Mitteilung der München Klinik

Neuigkeit
26.09.201812:33 Uhr

Das 1000. Baby ist ein Mädchen

Das noch namenlose Mädchen ist 52 Zentimeter groß und wiegt 3980 Gramm.

München, 26. September 2018. Am Morgen des 25. Septembers, um 03:53 Uhr, hat das Mädchen in der München Klinik Neuperlach das Licht der Welt erblickt. Die stolzen Eltern und der große Bruder freuen sich sehr über den 3980 Gramm schweren und 52 Zentimeter großen Familienzuwachs. Gemeinsam mit dem Leitenden Oberarzt Dr. Alexander Stadler und Ärztin Dr. Verena Plehn sowie der Stationsleiterin für Kinderpflege Christa Dengel-Lederer und der Hebamme Ines Reinisch gratulierte die ärztliche Klinikleiterin Dr. Anneliese Monika Berg.

Mit dem noch namenlosen Mädchen feiert die München Klinik Neuperlach das 1000. Baby, das 2018 geboren wurde. Dem Team der Geburtshilfe ist es wichtig, Kindern einen sanften Start ins Leben zu ermöglichen. Deshalb verfügt die Frauenklinik neben einer komfortablen Entbindungsstation und Neugeborenen-Überwachungseinheit über das Angebot des Rooming-in und die Möglichkeit ein Familienzimmer zu nutzen. Dadurch können Eltern und Babys noch besser betreut werden und sich rundum gut aufgehoben fühlen. Auch die kinderärztliche Betreuung ist durch die enge Zusammenarbeit mit der neonatologischen Intensivstation und der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des Klinikums Harlaching jederzeit gewährleistet.

Das Städtische Klinikum ist bei werdenden Eltern sehr beliebt: So kamen in den drei Frauenkliniken im vergangenen Jahr insgesamt 6.222 kleine Münchnerinnen und Münchner zur Welt. Das ist die höchste Zahl an Neugeborenen unter allen Münchener Krankenhäusern und macht das Städtische Klinikum auch deutschlandweit zum Spitzenreiter unter den Geburtskliniken. Bei erstmalig rückgehenden Geburtenzahlen in München im Jahr 2017 ist dies gleichzeitig ein Ausdruck des großen Vertrauens der Münchner in die Städtischen Kliniken und zeigt die wachsende Verantwortung auch für das Münchner Umland. Auch im laufenden Jahr 2018 zeichnet sich ein erneuter Geburtenrekord im Städtischen Klinikum ab.

 

Mit seinen fünf Standorten in Bogenhausen, Harlaching, Neuperlach, Schwabing und der Thalkirchner Straße bietet die München Klinik eine umfassende Gesundheitsversorgung auf höchstem medizinischen und pflegerischen Niveau. Jährlich lassen sich hier rund 140.000 Menschen stationär und teilstationär behandeln – aus München, der Region und der ganzen Welt. Auch in der Notfallmedizin ist Deutschlands zweitgrößtes, kommunales Klinikunternehmen die Nr. 1: Rund 170.000 Menschen werden jedes Jahr in den vier Notfallzentren aufgenommen – das entspricht über 40 Prozent aller Notfälle der Landeshauptstadt. Die Kliniken sind entweder Lehrkrankenhaus der Ludwig-Maximilians-Universität oder der Technischen Universität München. In den über 60 Fachabteilungen gibt es zudem zahlreiche interessante Einsatzmöglichkeiten. Die hauseigene Akademie bietet vielfältige Einstiegs- und Entwicklungsperspektiven und verantwortet die aktive Nachwuchssicherung. Mit rund 500 Ausbildungsplätzen jährlich ist sie die größte Bildungseinrichtung im Pflegebereich in Bayern.

Dateien

Meldung herunterladenMeldung herunterladenDownload, PDF, 104.79 KB

Bild herunterladenBild herunterladenDownload, JPG, 3.63 MB
Gemeinsam freuen sich v.l.n.r.: Dr. Alexander Stadler, Leitender Oberarzt, Dr. Anneliese Monika Berg, Ärztliche Klinikleitung Süd, Ines Reinisch, Hebamme, Dr. Verena Plehn, Ärztin, Familie Igbinosa mit der Neugeborenen, Christa Dengel-Lederer, Stationsleiterin. Bildnachweis: München Klinik

Ihr Kontakt zur Pressestelle

Telefon: (089) 452279 492
Mobil: 0151 5506 7947
E-Mail: presse.server-mail(at)muenchen-klinik.de

Rufbereitschaft
Für dringende Medienanfragen außerhalb der Bürozeiten sowie am Wochenende und an Feiertagen ist ein Kollege der Pressestelle mobil unter 0151 5506 7947 erreichbar.

Bildmaterial anfordern

Das jeweilige Bildmaterial zu den Presseinformationen kann per E-Mail an presse.server-mail(at)muenchen-klinik.de angefordert werden.

Wenn Sie an weiter zurückliegenden Meldungen interessiert sind, setzen Sie sich bitte einfach mit uns in Verbindung.

Neuigkeit
04.09.2020

Für weiterhin maximale Sicherheit in der Pandemie: München Klinik erweitert etabliertes Sicherheitskonzept

Normalerweise würde sich München um diese Zeit auf die Wiesn vorbereiten, stattdessen bleiben die Stadt und die München Klinik auf eine möglicherweise…

mehr
Neuigkeit
25.08.2020

München Klinik stärkt die Notfallmedizin an allen Standorten

In den vier Notfallzentren der München Klinik in Bogenhausen, Schwabing, Harlaching und Neuperlach werden 40 Prozent aller Notfälle der…

mehr

Ihr Kontakt zur Pressestelle

Telefon: (089) 452279 492
Mobil: 0151 5506 7947
E-Mail: presse.server-mail(at)muenchen-klinik.de

Rufbereitschaft


Für dringende Medienanfragen außerhalb der Bürozeiten sowie am Wochenende und an Feiertagen ist ein Kollege der Pressestelle mobil unter 0151 5506 7947 erreichbar.

Bildmaterial anfordern

Das jeweilige Bildmaterial zu den Presseinformationen kann per E-Mail an presse@muenchen-klinik.de angefordert werden.

Wenn Sie an weiter zurückliegenden Meldungen interessiert sind, setzen Sie sich bitte einfach mit uns in Verbindung.