Aktuelle Mitteilung der München Klinik

Neuigkeit
16.10.2018 12:33 Uhr

Die neue München Klinik Schwabing nimmt Form an

Das Städtische Klinikum München bekommt ab heute an allen Standorten ein neues Gesicht und einen neuen Namen: München Klinik

Es ist eines der größten Zukunftsprojekte im deutschen Gesundheitswesen. Stadt und Land investieren über eine dreiviertel Milliarde Euro in die Modernisierung und die Neubauten an den fünf Standorten der München Klinik. Mit dem Richtfest des Klinikneubaus Schwabing ist ein weiterer Meilenstein erreicht. Der gesamte Standort Schwabing soll auf seiner riesigen Fläche perspektivisch für die Bürgerinnen und Bürger zu einem großen Gesundheitscampus werden. Die München Klinik ist an allen Standorten (Schwabing, Bogenhausen, Neuperlach, Harlaching, Thalkirchner Straße) auf dem Weg zu einem modernen und zukunftsfähigen Klinikverbund für die Münchnerinnen und Münchner und möchte den Ansprüchen von Patienten und Mitarbeitern noch besser entsprechen. Wo Deutschlands zweitgrößtes kommunales Klinikum mit seinen Bauprojekten steht und warum Münchens Notfallversorger Nummer 1 mit der größten Pflegeausbildungsakademie in Bayern einen neuen Namen und einen neuen Außenauftritt  bekommt:

München, 16. Oktober 2018. Über 200 geladene Gäste aus Politik, Mitarbeiterschaft, Projektbeteiligte und Kooperationspartner erleben beim Richtfest des Neubaus der München Klinik Schwabing am 16. Oktober gleich zwei Meilensteine: Der eine ist entstanden aus 12.000 Kubikmetern Beton, 27.000 Kubikmetern Aushub aus der Baugrube, 1700 Lkw-Fahrten, 110 Metern Gesamthöhe der Kräne, 1600 Tonnen verbautem Stahl, 5500 Manntagen Arbeit.

Der andere ist das neue übergreifende Erscheinungsbild an allen Standorten des Klinikums: Ab sofort wird aus dem Städtischen Klinikum München in Schwabing, Bogenhausen, Harlaching, Neuperlach, der Akademie und der Klinik Thalkirchner Straße die München Klinik. „Unser Ziel ist es, einen modernen und zukunftsfähigen Klinikverbund für die Münchnerinnen und Münchner zu schaffen, der den Ansprüchen von Patientinnen und Patienten sowie Mitarbeitenden noch besser entspricht. Das Richtfest ist ein weiterer wichtiger Schritt“, sagt Dr. Axel Fischer, Vorsitzender der Geschäftsführung der München Klinik. „Unser neues Erscheinungsbild ist ein sichtbares Signal des Aufbruchs. Eine Arbeitsgruppe aus allen Kliniken und Berufsgruppen hat sich mit professioneller Unterstützung intensiv Gedanken über eine gemeinsame Identität und gemeinsame Werte gemacht und darauf aufbauend einen neuen Auftritt entwickelt. Der neue Auftritt fasst zusammen, wer wir sind: Wir sind DIE Klinik für München und die Münchner. Wir übernehmen Verantwortung. Wir wollen immer und jederzeit für Patientinnen und Patienten da sein.“

Mehr als nur ein Neubau. Moderne Gesundheitsversorgung für alle Bürger

Das Schwabinger Projekt hat Modellcharakter für Deutschlands Metropolen: Denn rund um den Neubau der München Klinik Schwabing soll auf dem großen Areal perspektivisch ein Medizincampus mit einem breiten Medizinangebot für alle Lebenssituationen entstehen – von der Geburt bis ins hohe Alter und von Prävention bis Rehabilitation. Die Ansiedlung weiterer Gesundheitsanbieter und medizinischer Infrastruktur wird angestrebt. Auch die wichtigen Themen wie Wohnraum für Mitarbeitende bzw. Angehörige von kleinen und teilweise langfristig behandelten Patientinnen und Patienten sind geplant. Die Ausschreibung für Wohnraum für Mitarbeiter wurde bereits im Stadtrat beschlossen. Das konkrete Konzept für den künftigen Medizincampus soll noch 2019 im Stadtrat entschieden werden.

Für den Münchner Oberbürgermeister spielt die Gesundheitsversorgung für alle Münchnerinnen und Münchner eine besondere Rolle: „In achtzehn Monaten werden im Klinik-Neubau am Kölner Platz die ersten großen und kleinen Patienten in hochmodernen Räumen untersucht, behandelt, betreut und operiert. Ich freue mich, dass unser kommunaler Klinikverbund mit jährlich 135.000 Patienten auf einem guten Weg ist – mit einer durchdachten medizinischen Strategie, wachsenden Neubauten und engagierten Teams. In einem Punkt bleibt die München Klinik traditionsbewusst. Sie ist und bleibt das Klinikum der Münchner Bürgerinnen und Bürger. Die siebentausend Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind auf eines besonders stolz. Medizin für alle zu bieten – und nicht für ausgesuchte wenige. Daseinsvorsorge mit Notaufnahmen auf der einen und hochspezialisierte Angebote auf der anderen Seite schließen sich nicht aus – das zeigt die München Klinik.“

Größtes Gesundheitsprojekt in Deutschland:
Neubauten an allen Standorten der München Klinik

Das Richtfest in Schwabing ist Teil der Neuausrichtung der München Klinik. In den nächsten Jahren investieren Landeshauptstadt und Freistaat über eine dreiviertel Milliarde Euro in Neubauten und die Modernisierung der Klinikstandorte Bogenhausen, Schwabing, Harlaching und Neuperlach. Durch die Bildung medizinischer Zentren mit moderner Infrastruktur und Prozessverbesserungen wird die Attraktivität für Patienten und qualifiziertes Personal gleichermaßen erhöht. Es handelt sich in der Summe um eines der größten Zukunftsprojekte im Gesundheitsbereich in Deutschland. Die Patientenversorgung wird während der Bauphase vollumfänglich zur Verfügung stehen.

 

Die München Klinik ist der größte und wichtigste Gesundheitsversorger unserer Stadt. Mit Kliniken in Bogenhausen, Harlaching, Neuperlach, Schwabing und Europas größter Hautklinik in der Thalkirchner Straße ist die München Klinik an insgesamt fünf Standorten jederzeit für alle Münchnerinnen und Münchner da. Die Akademie ist mit rund 500 Ausbildungsplätzen die größte Bildungseinrichtung im Pflegebereich in Bayern. Die München Klinik bietet als starker Klinikverbund Diagnostik und Therapie für alle Erkrankungen – hoch spezialisiert und erster Ansprechpartner für die medizinische Grundversorgung. Der Verbund bietet innovative Medizin und Pflege ganz nah bei den Patienten und deren Bedürfnissen. Rund 135.000 Menschen lassen sich jährlich stationär und teilstationär behandeln. Auch in der Notfallmedizin ist Deutschlands zweitgrößtes kommunales Klinikunternehmen die Nr. 1: Rund 160.000 Menschen werden jedes Jahr in den vier Notfallzentren aufgenommen – das entspricht über 40 Prozent aller Notfälle der Landeshauptstadt. Die Kliniken sind entweder Lehrkrankenhaus der Ludwig-Maximilians-Universität oder der Technischen Universität München. 

Dateien

Meldung herunterladen Meldung herunterladen Download, PDF, 186.74 KB

Faktenblatt & Interview herunterladen Faktenblatt & Interview herunterladen Download, PDF, 182.09 KB

Bauinformation Schwabing herunterladen Bauinformation Schwabing herunterladen Download, PDF, 440.47 KB

Bauinformation Bogenhausen herunterladen Bauinformation Bogenhausen herunterladen Download, PDF, 370.83 KB

Bauinformation Harlaching herunterladen Bauinformation Harlaching herunterladen Download, PDF, 415.22 KB

Bauinformation Neuperlach herunterladen Bauinformation Neuperlach herunterladen Download, PDF, 401.47 KB

Markenbroschüre "München Klinik" herunterladen Markenbroschüre "München Klinik" herunterladen Download, PDF, 964.38 KB

Logo "München Klinik" herunterladen Logo "München Klinik" herunterladen Download, JPG, 246.98 KB
Das Erkennungszeichen der München Klinik.

Bild herunterladen Bild herunterladen Download, JPG, 2.32 MB
Die fünf Standorte der München Klinik.

Bild (2) herunterladen Download, TIF, 1.79 MB
Standortkarte der München Klinik mit Pins.

Bild (3) herunterladen Bild (3) herunterladen Download, JPG, 2.23 MB
Dr. Axel Fischer, Vorsitzender der Geschäftsführung der München Klinik.

Bild (4) herunterladen Bild (4) herunterladen Download, JPG, 807.13 KB
So wird der Neubau der München Klinik Schwabing aussehen.

Bild (5) herunterladen Bild (5) herunterladen Download, JPG, 151.38 KB
Der Neubau: Fünf Geschosse, Hubschrauberlandeplatz auf dem Dach.

Bild (6) herunterladen Bild (6) herunterladen Download, JPG, 1.48 MB
Auf dem Gelände um die München Klinik Schwabing wird perspektivisch ein Gesundheitscampus für Jung und Alt entstehen.

Bild (7) herunterladen Bild (7) herunterladen Download, JPG, 1.24 MB
Querschnitt durch den Neubau der München Klinik Schwabing.

Bild (8) herunterladen Bild (8) herunterladen Download, JPG, 6.47 MB
Neubau München Klinik Schwabing.

Bild (9) herunterladen Bild (9) herunterladen Download, JPG, 3.95 MB
Mit verglasten Übergängen wird der Neubau mit dem sanierten Altbau "Haus 24" verbunden.

Bild (10) herunterladen Bild (10) herunterladen Download, JPG, 221.76 KB
Querschnitt durch den Erweiterungsbau der München Klinik Bogenhausen.

Bild (11) herunterladen Bild (11) herunterladen Download, JPG, 692.30 KB
So wird die München Klinik Bogenhausen mit Erweiterungsbau aussehen.

Bild (12) herunterladen Bild (12) herunterladen Download, JPG, 127.77 KB
Erweiterungsbau im Osten mit hochmodernem Zentral-OP und erweiterten Intensiv- und IMC-Kapazitäten.

Bild (13) herunterladen Bild (13) herunterladen Download, JPG, 4.37 MB
In Bogenhausen entsteht ein Erweiterungsbau im Osten, der Bestandsbau wird saniert.

Bild (14) herunterladen Bild (14) herunterladen Download, JPG, 1.02 MB
Baumodell der neuen München Klinik Harlaching.

Bild (15) herunterladen Download, JPG, 6.20 MB
Ein Gesundheitscampus für Harlaching.

Bild (16) herunterladen Bild (16) herunterladen Download, JPG, 198.41 KB
So wird die neue München Klinik Harlaching aussehen.

Bild (17) herunterladen Bild (17) herunterladen Download, JPG, 3.45 MB
Querschnitt durch den Neubau der München Klinik Harlaching.

Bild (18) herunterladen Bild (18) herunterladen Download, JPG, 834.95 KB
Im Neubau der München Klinik Harlaching finden sich alle medizinischen Leistungen unter einem Dach.

Bild (19) herunterladen Bild (19) herunterladen Download, JPG, 202.63 KB
Neubau Zentrallabor der München Klinik Neuperlach.

Bild (20) herunterladen Bild (20) herunterladen Download, JPG, 633.78 KB
In Neuperlach entsteht das Zentrallabor der München Klinik.

Bild (21) herunterladen Bild (21) herunterladen Download, JPG, 231.62 KB
Auf 3 Stockwerken findet die zentrale Diagnostik der München Klinik künftig ihren Platz.

Bild (22) herunterladen Bild (22) herunterladen Download, JPG, 81.22 KB
Im eigenen Laborneubau (orange markiert) findet künftig die gesamte Labordiagnostik der München Klinik statt.

Bild (23) herunterladen Bild (23) herunterladen Download, JPG, 4.69 MB
Der Schwabinger Neubau feiert Richtfest. Von links nach rechts: Dr. Tim-Oliver Guderjahn, Kaufmännischer Klinikleiter Nord, Dieter Reiter, Oberbürgermeister und Aufsichtsratsvorsitzender, Dr. Axel Fischer, Geschäftsführer München Klinik. Bildnachweis: Andreas Heddergott

Bild (24) herunterladen Bild (24) herunterladen Download, JPG, 4.08 MB
Oberbürgermeister Dieter Reiter und Geschäftsführer Dr. Axel Fischer vor dem neuen Logo der München Klinik. Bildnachweis: Andreas Heddergott

Bild (25) herunterladen Bild (25) herunterladen Download, JPG, 3.83 MB
Beim Richtfest in Schwabing zeigt sich das neue Gesicht der München Klinik. Bildnachweis: Andreas Heddergott

Bild (26) herunterladen Bild (26) herunterladen Download, JPG, 5.12 MB
Richtfest in Schwabing: Dieter Reiter und Dr. Axel Fischer beim Richtkranz-Ziehen. Bildnachweis: Andreas Heddergott

Bild (27) herunterladen Bild (27) herunterladen Download, JPG, 6.77 MB
Der Rohbau des Klinikneubaus der München Klinik Schwabing. Bildnachweis: Andreas Heddergott

Bild (28) herunterladen Bild (28) herunterladen Download, JPG, 4.57 MB
Der Polier trägt den feierlichen Richtspruch vor. Bildnachweis: Andreas Heddergott

Bild (29) herunterladen Bild (29) herunterladen Download, JPG, 4.80 MB
Oberbürgermeister und Aufsichtsratsvorsitzender der München Klinik Dieter Reiter begrüßt die 200 geladenen Gäste. Bildnachweis: Andreas Heddergott

Ihr Kontakt zur Pressestelle

Telefon: (089) 452279 492
Mobil: 0151 5506 7947
E-Mail: presse@muenchen-klinik.de

Rufbereitschaft
Für dringende Medienanfragen außerhalb der Bürozeiten sowie am Wochenende und an Feiertagen ist ein Kollege der Pressestelle mobil unter 0151 5506 7947 erreichbar.

Bildmaterial anfordern

Das jeweilige Bildmaterial zu den Presseinformationen kann per E-Mail an presse@muenchen-klinik.de angefordert werden.

Wenn Sie an weiter zurückliegenden Meldungen interessiert sind, setzen Sie sich bitte einfach mit uns in Verbindung.

Neuigkeit
20.03.2019

Häufig lassen sich Asthmabeschwerden vermeiden – so kommen Allergiker gut durch den Frühling

Ab Mitte der Woche soll das kalte Wetter in Deutschland und München ein Ende haben, denn Meteorologen sagen ein Frühlings-Hoch voraus. Für Allergiker…

mehr
Neuigkeit
18.03.2019

Deutschlandpremiere für hochmodernes MRT in München Klinik Neuperlach – zum Wohl von Patienten und Umwelt

Bis zu 50 Prozent schneller und damit schonender für Patienten ist der Neuzugang in der Neuperlacher Radiologie. Mit Hilfe der…

mehr

Ihr Kontakt zur Pressestelle

Telefon: (089) 452279 492
Mobil: 0151 5506 7947
E-Mail: presse.server-mail(at)muenchen-klinik.de

Rufbereitschaft

Für dringende Medienanfragen außerhalb der Bürozeiten sowie am Wochenende und an Feiertagen ist ein Kollege der Pressestelle mobil unter 0151 5506 7947 erreichbar.

Bildmaterial anfordern

Das jeweilige Bildmaterial zu den Presseinformationen kann per E-Mail an presse@muenchen-klinik.de angefordert werden.

Wenn Sie an weiter zurückliegenden Meldungen interessiert sind, setzen Sie sich bitte einfach mit uns in Verbindung.