Aktuelle Mitteilung der München Klinik

Neuigkeit
28.02.201912:33 Uhr

Neuer Chefarzt für Urologie in Bogenhausen

Modernität und Dynamik locken den Roboter-Experten zurück in seine Heimat

PD Dr. med. Atiqullah Aziz ist ein echter Bogenhausener. Jetzt kehrt er als Chefarzt in den Stadtteil zurück, in dem er aufgewachsen ist. Sein Anspruch: Er möchte in der Klinik für Urologie an der München Klinik Bogenhausen Medizin auf universitärem Niveau anbieten.

München, 28. Februar 2019. Seit März 2019 steht die Klinik für Urologie in Bogenhausen unter der Leitung eines neuen Chefarztes. PD Dr. med. Atiqullah Aziz wechselt von der Universitätsmedizin in Rostock nach München. An seiner neuen Wirkungsstätte legt er einen Schwerpunkt auf schonende minimalinvasive Eingriffe sowie auf die Chancen der roboterunterstützten Chirurgie. Die Klinik für Urologie in Bogenhausen behandelt bei Männern und Frauen Erkrankungen des Harntraktes sowie der Geschlechtsorgane und bietet damit die gesamte Versorgung von urologischen Erkrankungen an. Hierzu gehören die urologische Tumorchirurgie und Onkologie insbesondere der Prostata, die rekonstruktive Chirurgie des Harntraktes, die Beckenbodenchirurgie, die Behandlung von Steinleiden und Inkontinenzleiden.

„Krankenhaus mit großer Dynamik“

Die enorme Dynamik des Standorts haben den Experten für Prostata- und Harnblasenkrebs sofort begeistert: „Die München Klinik Bogenhausen gehört deutschlandweit zu den Top Kliniken. Die Anschaffung des OP-Roboters und die zügige Fertigstellung des Erweiterungsbaus ermöglichen uns, Patienten in einem hochmodernen OP-Trakt zu behandeln.“ Der Ausbau der München Klinik Bogenhausen wird 2022 abgeschlossen seinund bietet dann mehr Raum für Spitzenmedizin.

Von der Ostsee zurück an die Isar

Nach dem Medizinstudium mit Promotion in Göttingen habilitierte sich Dr. Aziz am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf. Hier arbeitete der Facharzt für Urologie unter anderem an der renommierten Martini-Klinik, die auf Prostatakrebs spezialisiert ist. Seit 2017 ist er als Oberarzt am Universitätsklinikum Rostock tätig. Zu seiner besonderen Expertise gehören roboterunterstützte Eingriffe. Der Mediziner interessiert sich besonders dafür, wie bei größeren chirurgischen Eingriffen die Lebensqualität von Krebspatienten insbesondere mit Blick auf Potenz und Kontinenz erhalten wird. Sein Anspruch an die Tätigkeit in der München Klinik Bogenhausen ist hoch: „Ich möchte in der Klinik für Urologie Medizin auf universitärem Niveau anbieten. Das Wohl meiner Patientinnen und Patienten liegt mir am Herzen. Mit meinem Team möchte ich daher einen Beitrag zur exzellenten Gesundheitsversorgung in meiner Heimatstadt leisten“, so Dr. Aziz.

Wer wissen möchte, für welche medizinischen Entwicklungen sich der neue Chefarzt Dr. Aziz interessiert, kann ihm auch auf Twitter folgen: @atiqullah_aziz.

 

Die München Klinik ist der größte und wichtigste Gesundheitsversorger unserer Stadt. Mit Kliniken in Bogenhausen (5), Harlaching (4), Neuperlach (6), Schwabing (2) und Europas größter Hautklinik in der Thalkirchner Straße (3) ist die München Klinik an insgesamt fünf Standorten jederzeit für alle Münchnerinnen und Münchner da. Die Akademie(1) ist mit rund 500 Ausbildungsplätzen die größte Bildungseinrichtung im Pflegebereich in Bayern. Die München Klinik bietet als starker Klinikverbund Diagnostik und Therapie für alle Erkrankungen – hoch spezialisiert und erster Ansprechpartner für die medizinische Grundversorgung. Der Verbund bietet innovative Medizin und Pflege ganz nah bei den Patienten und deren Bedürfnissen. Rund 135.000 Menschen lassen sich jährlich stationär und teilstationär behandeln. Auch in der Notfallmedizin ist Deutschlands zweitgrößtes kommunales Klinikunternehmen die Nr. 1: Rund 160.000 Menschen werden jedes Jahr in den vier Notfallzentren aufgenommen – das entspricht über 40 Prozent aller Notfälle der Landeshauptstadt. Die Kliniken sind entweder Lehrkrankenhaus der Ludwig-Maximilians-Universität oder der Technischen Universität München.

Dateien

Meldung herunterladenMeldung herunterladenDownload, PDF, 198.15 KB

Bild herunterladenBild herunterladenDownload, JPG, 545.16 KB
PD Dr. med. Atiqullah Aziz, Chefarzt der Klinik für Urologie an der München Klinik Bogenhausen. Bildnachweis: München Klinik

Ihr Kontakt zur Pressestelle

Telefon: (089) 452279 492
Mobil: 0151 5506 7947
E-Mail: presse.server-mail(at)muenchen-klinik.de

Rufbereitschaft
Für dringende Medienanfragen außerhalb der Bürozeiten sowie am Wochenende und an Feiertagen ist ein Kollege der Pressestelle mobil unter 0151 5506 7947 erreichbar.

Bildmaterial anfordern

Das jeweilige Bildmaterial zu den Presseinformationen kann per E-Mail an presse.server-mail(at)muenchen-klinik.de angefordert werden.

Wenn Sie an weiter zurückliegenden Meldungen interessiert sind, setzen Sie sich bitte einfach mit uns in Verbindung.

Neuigkeit
04.09.2020

Für weiterhin maximale Sicherheit in der Pandemie: München Klinik erweitert etabliertes Sicherheitskonzept

Normalerweise würde sich München um diese Zeit auf die Wiesn vorbereiten, stattdessen bleiben die Stadt und die München Klinik auf eine möglicherweise…

mehr
Neuigkeit
25.08.2020

München Klinik stärkt die Notfallmedizin an allen Standorten

In den vier Notfallzentren der München Klinik in Bogenhausen, Schwabing, Harlaching und Neuperlach werden 40 Prozent aller Notfälle der…

mehr

Ihr Kontakt zur Pressestelle

Telefon: (089) 452279 492
Mobil: 0151 5506 7947
E-Mail: presse.server-mail(at)muenchen-klinik.de

Rufbereitschaft


Für dringende Medienanfragen außerhalb der Bürozeiten sowie am Wochenende und an Feiertagen ist ein Kollege der Pressestelle mobil unter 0151 5506 7947 erreichbar.

Bildmaterial anfordern

Das jeweilige Bildmaterial zu den Presseinformationen kann per E-Mail an presse@muenchen-klinik.de angefordert werden.

Wenn Sie an weiter zurückliegenden Meldungen interessiert sind, setzen Sie sich bitte einfach mit uns in Verbindung.