Aktuelle Mitteilung der München Klinik

Neuigkeit
03.02.201615:31 Uhr

Stadtgestaltungskommission stimmt Neubau München Klinik Schwabing zu

Neubau der Klinik schafft zentrumsnah Raum für modernste Hochleistungsmedizin für Frauen, werdende Mütter, Kinder und Jugendliche


München, 3. Februar 2016.
In der Sitzung der Stadtgestaltungskommission am 2. Februar wurden die weiterentwickelten Entwürfe des Neubaus München Klinik Schwabing vorgestellt. Die Stadtgestaltungskommission hat die vorgenommen Anpassungen begrüßt:

  • Die Zufahrt auf der Südseite zum Altbau von Haus 24 wurde in der Fläche verkleinert und es ist nur noch eine Durchfahrt durch die historische Gartenmauer vorgesehen. Fußgänger und Taxis können so den Haupteingang über eine begrünte Anlage erreichen, die dem allgemeinen Charakter der München Klinik Schwabing entspricht.
  • Die Verbindung zwischen Alt- und Neubau besteht aus zwei verglasten, mehrgeschossigen Brücken. Sie schaffen einen Übergang zwischen beiden Gebäuden vom Erdgeschoss bis zum 3. Obergeschoss. Zwischen den Brückenverbindungen entsteht ein kleiner, begrünter Platz, der von Patienten und Mitarbeitern zum Verweilen genutzt werden kann. Diese Änderung bewahrt den offenen Charakter der gesamten Anlage.
  • Die Fassaden wurden ebenfalls überarbeitet. Farbliche Gestaltung und weitere Fassadendetails stellen einen Bezug zu den bestehenden denkmalgeschützten Bauten des Klinikcampus her.


Neubau Kinderklinik an der München Klinik Schwabing

Als letztes deutsches Großkrankenhaus wurde die München Klinik Schwabing in Pavillonbauweise 1904-1914 errichtet. Das Hauptgebäude der Kinderklinik stammt aus dem Jahr 1928. Beide Komplexe wurden in den vergangenen 40 Jahren durch zahlreiche Zu- und Anbauten ergänzt, ohne eine unter ökonomischen Geschichtspunkten tragfähige Gesamtstruktur zu erreichen. Die entstandenen funktionalen Defizite und lange Wege werden den heutigen Anforderungen interdisziplinär angelegter, stark vernetzter Untersuchungs- und Behandlungsprozesse nicht mehr gerecht.

Um die Versorgung von Kindern und Jugendlichen weiterhin auf höchstem Niveau sicherzustellen und gleichzeitig den steigenden Geburtenzahlen in München gerecht zu werden startet im Sommer 2016 der Neubau der Kinderklinik in Kooperation mit dem Klinikum rechts der Isar der TU München. Es entsteht ein herausragendes Zentrum für die Münchner Bevölkerung, das neben dem kompletten Spektrum der Frauenheilkunde die umfangreiche Versorgung vor, während und nach der Geburt sowie eine hochklassige Kinder- und Jugendmedizin ausbaut. Dort werden spezialisierte Stationen der Kinderonkologie, der pädiatrischen Intensivmedizin, einschließlich einer Einheit für schwerbrandverletzte Kinder, der Kinderorthopädie und -chirurgie sowie die Neonatologie angesiedelt. Zusätzlich werden ein Kindergarten und die Schule für Kranke integriert. Auch die zentrale Notfallaufnahme der Kinderklinik sowie ein Kompetenzzentrum für bildgebende Diagnostik im Kindes- und Jugendalter werden in dem Neubau angesiedelt. Auch das Notfallzentrum für Erwachsene wird mit in den Neubau integriert.

Die Patientenversorgung wird während der Bauphase vollumfänglich zur Verfügung stehen.


Neuausrichtung der München Klinik

Der Neubau ist Teil der Neuausrichtung der München Klinik, die im Kern über die Bildung von modernen medizinischen Zentren die Attraktivität des Klinikums für Patienten und qualifiziertes Personal gleichermaßen erhöht. In den nächsten Jahren wird insgesamt rund eine dreiviertel Milliarde Euro in Neubauten und die Modernisierung der Klinikstandorte Bogenhausen, Schwabing, Harlaching, Neuperlach und die Thalkirchner Straße investiert. Es handelt sich um das größte Zukunftsprojekt im Gesundheitsbereich in Deutschland.

Dateien

Redaktionskontakt

Raphael Diecke
Pressesprecher

Marten Scheibel
Stv. Pressesprecher

Tel. (089) 452279-492 / -495
Fax (089) 452279-749
presse.server-mail(at)muenchen-klinik.de

Folgen Sie uns auf: Twitter · YouTube

Neuigkeit
04.09.2020

Für weiterhin maximale Sicherheit in der Pandemie: München Klinik erweitert etabliertes Sicherheitskonzept

Normalerweise würde sich München um diese Zeit auf die Wiesn vorbereiten, stattdessen bleiben die Stadt und die München Klinik auf eine möglicherweise…

mehr
Neuigkeit
25.08.2020

München Klinik stärkt die Notfallmedizin an allen Standorten

In den vier Notfallzentren der München Klinik in Bogenhausen, Schwabing, Harlaching und Neuperlach werden 40 Prozent aller Notfälle der…

mehr

Ihr Kontakt zur Pressestelle

Telefon: (089) 452279 492
Mobil: 0151 5506 7947
E-Mail: presse.server-mail(at)muenchen-klinik.de

Rufbereitschaft


Für dringende Medienanfragen außerhalb der Bürozeiten sowie am Wochenende und an Feiertagen ist ein Kollege der Pressestelle mobil unter 0151 5506 7947 erreichbar.

Bildmaterial anfordern

Das jeweilige Bildmaterial zu den Presseinformationen kann per E-Mail an presse@muenchen-klinik.de angefordert werden.

Wenn Sie an weiter zurückliegenden Meldungen interessiert sind, setzen Sie sich bitte einfach mit uns in Verbindung.