Veranstaltung
22.02.2019 15:00 Uhr
Akademie, Haus F

Kinaesthetics-Kurse für pflegende Angehörige

Erleichterung für die Pflege zu Hause

Angehörige zu pflegen, ohne dabei selbst pflegebedürftig zu werden. Dieses Ziel hat ein Kurs für pflegende Angehörige, der Bewegungsschäden vorbeugen und den Betroffenen buchstäblich den Rücken stärken soll. 

Im „Kinaesthetics“-Kurs lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, mit praktischen Übungen Pflegebedürftige zu mobilisieren, etwa von der Bettkante in den Stuhl, ohne dabei schwer zu heben. Die Ökonomie der Bewegung, die Stärkung der eigenen Bewegungskompetenz und die Ressourcen des Patienten werden hierbei betont.

„Kinaesthetics“ ist ein individuelles Unterstützungsangebot für Pflegepersonen und soll z.B. übermäßige körperliche Belastung und Rückenbeschwerden oder Bandscheibenproblemen der Pflegenden vorbeugen.

Grundlegende Informationen zu den Kursen

Die München Klinik bietet den Kurs gemeinsam mit der Barmer/GEK Ersatzkasse und  Kinaesthetics Deutschland für pflegende Angehörige an.

  • Für alle gesetzlich und privat Versicherten ist der Kurs kostenfrei.
  • Verhinderungspflege während den Kurszeiten kann bei der Krankenkasse beantragt werden. Ein kostenfreier Wiederholungstag bzw. Folgetag nach Kursabschluss ist vorgesehen.
  • Für Arbeitsmaterialien gibt es einen Unkostenbeitrag von 25 Euro.
  • Referenten sind Barbara Hühnel, „Kinaesthetics“- Trainerin Stufe 2, Lehrerin für Pflegeberufe, Fachpflege Palliative Care, Trainerin Basale Stimulation und Traudel Zippel, „Kinaesthetics“- Trainerin, Lehrerin für Pflegeberufe, Fachpflege Rehabilitation, Trainerin Basale Stimulation

Anmeldung

Anmeldung unter 089 3068-3155 bzw. sabine.meyer.server-mail(at)muenchen-klinik.de. Unter dieser Telefonnummer werden auch Rückfragen beantwortet.

Informationsnachmittage

Hier erfahren Sie etwas über Inhalte und Methodik der Kinaesthetics-Kurse, und es werden die Teilnahmemodalitäten vorgestellt.

  • Freitag, den 22.02.2019 von 15:00 bis 17:00 Uhr
  • Freitag, den 26.07.2019 von 15:00 bis 17:00 Uhr
  • Der Kurs dauert ca. 2 Stunden

Grundkurs 1

Sie lernen die 6 „Kinaesthetics“ - Konzepte als „Denkwerkzeug“ für Verständnis und Beobachtung von Bewegung kennen. Außerdem entwickeln Sie Ihre Fähigkeiten, Pflegebedürftige mit wenig Anstrengung zu mobilisieren, sowie durch Berührung und Bewegung zu kommunizieren. Sie erarbeiten diese Fähigkeiten durch praktische Bewegungserfahrung.

Kurstermine

  • Freitag, den 26.04.2019 von 14:30 bis 18:45 Uhr
  • Samstag, den 27.04.2019 von 9:30 bis 14:15 Uhr
  • Freitag, den 03.05.2019 von 14:30 bis 18:45 Uhr
  • Freitag, den 10.05.2019 von 14:30 bis 18:45 Uhr
  • Freitag, den 17.05.2019 von 14:30 bis 19:15 Uhr
  • Der Kurs dauert ca. 21 Stunden

Grundkurs 2

Sie vertiefen Ihr Verständnis für die „Kinaesthetics“-Konzepte und lernen, Bewegungsunterstützung als Lernprozess für sich und den Pflegebedürftigen zu gestalten. Dabei haben Sie weiterhin Gelegenheit, Ihre praktischen Fähigkeiten zu erweitern.

Kurstermine

  • Freitag, den 13.09.2019 von 14:30 bis 18:45 Uhr
  • Samstag, den 14.09.2019 von 9:30 bis 14:15 Uhr
  • Freitag, den 20.09.2019 von 14:30 bis 18:45 Uhr
  • Freitag, den 27.09.2019 von 14:30 bis 18:45 Uhr
  • Freitag, den 04.10.2019 von 14:30 bis 19:15 Uhr
  • Der Kurs dauert ca. 21 Stunden

Aufbaukurse

Sie vertiefen Ihr Verständnis für die „Kinaesthetics“ -  Konzepte und lernen, Bewegungsunterstützung als Lernprozess für sich und den Pflegebedürftigen zu gestalten. Dabei haben Sie weiterhin Gelegenheit, Ihre praktischen Fähigkeiten zu erweitern.

  • Freitag, den 28. Juni 2019 von 14:30 bis 18:45 Uhr
  • Samstag, den 29.Juni 2019 von 9:30 bis 14:15 Uhr
  • Freitag, den 05. Juli 2019 von 14:30 bis 18:45 Uhr
  • Freitag, den 12. Juli 2019 von 14:30 bis 18:45 Uhr
  • Freitag, den 19. Juli 2019 von 14:30 bis 19:15 Uhr
  • Der Kurs dauert ca. 21 Stunden

 

Wiederholungstage, Folgetage

Sie erweitern Ihre praktischen Fähigkeiten, haben die Möglichkeit, Erfahrungen auszutauschen und mit der Trainerin Fragen zu bearbeiten (frühestens 2 Monate nach Teilnahme am Grundkurs).

Umfang

  • Ca. 9 Stunden

Kurstermine

  • Termine werden am Ende des Kurses mit der Trainerin vereinbart

Individuelle häusliche Schulungen

Individuelle häusliche Schulungen am Krankenbett (Hausbesuche) nach § 45 SGB XI können bei der Krankenkasse beantragt werden. Die Schulung erfolgt dann nach Terminvereinbarung mit der „Kinaesthetics“- Trainerin (Grund- und Aufbaukurs).

Umfang

  • Max. 3 x 2 Stunden (in Abhängigkeit der Krankenkasse)

Kurstermine

  • Termine werden während des Kurses mit der Trainerin vereinbart

Veranstaltungssteckbrief

Patienten und Besucher

Akademie
Kraepelinstraße 18
80804 München
Haus F

22.02.2019 15:00 Uhr
Akademie Kontakt:

Sabine Meyer
Dipl.-Pflegewirtin (FH), Gesundheits- und Krankenpflegerin

Klinikum Schwabing
Pflege- und Servicemanagement
Haus 20 – 3. OG – Zimmer 20.303

Tel.: (089) 3068-3155
Fax: (089) 3068-3801
sabine.meyer@muenchen-klinik.de