Logout
Spendenaktion: Covid-19

Spendenaktion: "Covid-19"

Medizin und Pflege während der Pandemie aktiv helfen!

Vom deutschlandweit ersten Covid-19-Patienten bis heute: Die Mitarbeitenden der München Klinik versorgen durchgehend Covid-19-Patienten auf Normal- und Intensivstationen - und kommt dabei an ihre Grenzen. Helfen Sie uns, unsere Mitarbeitenden in dieser Zeit zu unterstützen und nachhaltig etwas zurückzugeben.

Helfen Sie uns durch die Pandemie!

COVID-19 ist eine große Herausforderung für unsere ganze Gesellschaft. Die München Klinik hat im Januar 2020 den ersten Covid-19-Patienten in Deutschland aufgenommen. Seither arbeitet wir mit größtmöglichem Einsatz für das Wohl aller.

Unsere Mitarbeitenden, das gesamte ärztliche, pflegerische und therapeutische Klinikpersonal erbringt Höchstleistung in der Pandemie.

Für das Krankenhauspersonal bedeutet die Covid-19-Versorgung vor allem eins: eine große Doppelbelastung. Denn auch weiterhin kommen bei uns Babys zur Welt, werden Schlaganfälle versorgt und Krebspatienten therapiert.

Umso wichtiger ist es, unsere Mitarbeitenden gerade in dieser Zeit zu unterstützen und etwas zurückzugeben.

„Wir sind stolz auf das was unsere Kolleginnen und Kollegen leisten und jeden Tag aufs Neue über sich hinauswachsen.“
Dr. med. Axel Fischer, Vorsitzender der Geschäftsführung

Höchstleistungen während der Pandemie

0Pause

in der Pandemieversorgung hatte unser Klinikpersonal seit dem ersten Covid-19-Patienten.

⁓ 26.700Überstunden

haben Intensivpflegekräfte der München Klinik von Februar bis Mai 2020 angesammelt.

≤ 100Fachkräfte

verschiedener Berufsgruppen versorgen einen schwerkranken Covid-19-Patienten.

Ihre Spende kommt (gut) an

Viele Menschen haben uns gefragt, wie sie uns in dieser Zeit unterstützen können. Mit der Spendenaktion "Covid-19" geben wir allen die Möglichkeit, unserem Personal etwas zurückzugeben. Wir setzen die Spenden ausschließlich zur Untersützung unserer Mitarbeitenden während der Pandemie ein, was letztlich auch den Patientinnen und Patienten hilft.

Spenden werden eingesetzt für u.a.:

  • Tablets zur Videotelefonie zwischen Patienten und Angehörigen
  • Fahrdienste
  • Wäscheservice
  • Ruhezonen mit Ruhesesseln oder Kaffeeecken
  • Stärkung der Pflegeausbildung
  • Digitalisierung unserer Pflegeakademie

Gemeinsam gegen Covid-19 - unterstützen Sie uns!

Unsere Mitarbeitenden geben jeden Tag alles!

Ihre Spenden kommen den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die sich täglich an allen unseren Standorten für die Gesundheitsversorgung Münchens einsetzen, aber auch den Patientinnen und Patienten in dieser aktuell sehr herausfordernden Zeit zugute. 

Unterstützen Sie uns mit Ihrer Spende!

Bankdaten für Ihre Spende

Empfänger: München Klinik gGmbH
Konto: Bank für Sozialwirtschaft

IBAN: DE09 7002 0500 0009 8440 06
Verwendungzweck 1: 

Ihre Adresse und E-Mail für die Spendenquittung
Verwendungzweck 2:
Covid-19

Ihre Spende

Damit Ihre Spende genau da ankommt, wo sie gebraucht wird:

  • Verwendungszweck 1: Bitte immer vollständige Adresse und E-Mail eintragen.
  • Verwendungszweck 2: Feld frei lassen oder - falls zweckgebunden - Stichwort eintragen.

Sie benötigen eine Spendenquittung?

Eine Zuwendungsbescheinigung versenden wir ab 200 € automatisch. Da Spenden darunter auch ohne Spendenquittung beim Finanzamt geltend gemacht werden können, stellen wir diese nur auf Aufforderung aus.

Bitte geben Sie immer im Verwendungszweck Ihre Adresse und E-Mail an, damit wir Ihnen nicht nur ggf. die Bescheinigung, sondern in jedem Fall ein Danke senden können.

Ihr Ansprechpartner

Raphael Diecke
Leitung Fundraising und Öffentlichkeitsarbeit

Sie haben Fragen? Ich freue mich auf Ihre E-Mail

E-Mail an Raphael Diecke

Kranken Menschen helfen. Die Arbeit der Kliniken effektiv unterstützen!