Aktuelle Information - Bitte lesen!

Änderungen aufgrund Corona-Pandemie

Neue Besuchsregeln ab dem 10. Mai (siehe unten). OP- und Sprechstundentermine werden wieder aufgenommen. Veranstaltungen abgesagt, Fort- & Weiterbildungen wieder ab dem 18.05.

Die Notfallversorgung geht uneingeschränkt weiter!

In unserem Klinikum werden Menschen mit einem geschwächten Gesundheitszustand behandelt.

Wir haben Verständnis für den Wunsch, Besuch zu empfangen. Trotzdem werden wir - in der aktuellen Corona-Pandemie-Situation - Besuche weiterhin stark beschränken. Damit schützen wir Sie, andere Patientinnen und Patienten sowie unsere Pflegekräfte, Ärztinnen und Ärzte.

Ausnahmen gelten in Absprache mit Medizin und Pflege und betreffen z.B. minderjährige Patienten, Geburten, Intensivstationen oder Geriatrie.

Wir bitten um Verständnis, dass nur Personen, die sich an die Hygieneauflagen und die Besuchsregeln halten, ein Besuch erlaubt werden kann.

Als PatientIn einer unserer Stationen sprechen Sie bitte mit Ihrer Familie und mit anderen Menschen, die Sie besuchen wollen. Unterstützen Sie uns und schützen Sie sich selbst und andere Patient*innen.

Bitte halten Sie stattdessen Kontakt zu Freunden und Familie bevorzugt über das Telefon, nutzen Sie Social Media oder andere Wege.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Ihre München Klinik

Aktuelle Besuchsregeln

  • Nur eine (1!) feste Bezugsperson pro erwachsenem Patienten
  • Nur 60 Minuten pro Patient/in und Tag
  • Zugang nur über den Haupteingang
  • Besuchszeiten
    - Mo - Sa 14:00 bis 17:00 Uhr
    - So: 10:00 bis 12:00 Uhr und 14:00 bis 17:00 Uhr
  • Keine Besuche durch Kinder unter 14 Jahren, auch nicht als Begleitperson
  • Kein Besuch nach Aufenthalt in Risikogebieten (Infos siehe Website RKI)

Voraussetzungen für einen Besuch:

  • Besucher/innen müsse ihre Identität und ihre Anschrift nachweisen. Bringen Sie hierzu Ihren Personalausweis oder Ihren Pass plus Ihre Meldebescheinigung mit.
  • Sie müssen sich am Haupteingang registrieren und erhalten einen Besucherausweis
  • Sie werden nach Ihrem Gesundheitszustand sowie nach Aufenthalten in Risikogebieten befragt. Bei Erkältungssymptomen und Fieber können wir keinen Zutritt gewähren.
  • Mit dem Besucherausweis erhalten Sie einen Mund-Nasen-Schutz, der während Ihres gesamten Aufenthaltes zu tragen ist.
Datenschutzerklärung - Besucherausweis

Coronavirus: Information für stationäre Patientinnen und Patienten

Wir möchten Sie über unsere Sicherheitsmaßnahmen informieren.

Information als PDF herunterladen

Wichtige Hygieneregeln in der Klinik

  • Händedesinfektion. Bitte desinfizieren Sie sich beim Zutritt und Verlassen der Klinik die Hände, sowie nach dem Toilettengang.
  • Mund-Nasen-Schutz. Tragen Sie einen Mund-Nasen-Schutz, der am Eingang ausgegeben wird.
  • 1 Besucher-Regel. Nur ein Besucher/in pro Patientenzimmer – bitte melden Sie sich am Stationsstützpunkt an.
  • 2m-Abstand. Halten Sie 2 Meter Abstand, auch zu Ihrem/r Angehörigen.
  • Husten & Niesen. Beachten Sie die Husten- und Niesetikette (Husten/Niesen in ein Einmaltaschentuch, alternativ in Ellenbeuge, dann Händedesinfektion).
  • Besuchsende. Verlassen Sie unaufgefordert nach 60 Minuten die Klinik.

Ausnahmen in der aktuellen Besuchsregelung

KEINE Einschränkungen
Für folgende PatientInnen und Situationen können Ausnahmen gelten:
- Besuche in gesundheitlichen Ausnahmesituationen
- Partner/in während der Phase der Geburt
- Besuche von Frühchen / Kinder / Jugendliche
- Begleitung eingelieferter Akut- und Notfallpatienten durch Angehörige (1 Person pro Patient)
Absolutes Besuchsverbot
Dies gilt für alle besonders schutzbedürftigen Bereiche:
- Coronavirus-Stationen
- Intensivstationen
- IMC- & Wachstationen (u.a. Stroke Unit)
- Hämatoonkologie
- Frührehabilitation
- Geriatrie
- Notfallzentren

Durchführung von OPs und Terminen

Zu Beginn und während der Pandemie mussten OP-Termine und Behandlungen verschoben werden. Seit Juni 2020 haben wir schrittweise den normalen Krankenhausbetrieb aufgenommen und bieten wieder reguläre Eingriffe und Therapien an. Verschobenen Eingriffe werden sukzessive nachgeholt. Das gilt für den stationären, ambulanten und tagesklinischen Betrieb.

Termine & Behandlungen. So geht es weiter

Notfallpatienten sind bei uns sicher

Wir haben getrennte Behandlungspfade eingeführt, um nicht-infizierte Patienten zu schützen. Es besteht daher kein erhöhtes Risiko, sich mit Sars-CoV-2 anzustecken. Haben Sie keine Angst und zögern Sie nicht, die 112 zu rufen oder direkt in unsere Notfallzentren zu kommen! 

Weitere Infos im COVID-19-Portal ...

Für Schwangere und Patientinnen der Frauenkliniken

Coronavirus - Informationen für Schwangere

Sie erwarten ein Baby – Sie machen sich Sorgen wegen des Coronavirus? Eins vorweg: Sie werden bei uns sicher und geborgen entbinden können und Ihr Baby ist durch das Virus nicht gefährdet. Alle wichtigen Informationen finden Sie über den Link.

Zu den Informationen für Schwangere
Absage aller Veranstaltungen!
Alle Veranstaltungen der München Klinik sind aufgrund der aktuellen Situation und den Empfehlungen des RKI abgesagt. Die Absage gilt auf unbestimmte Zeit.
Fort- und Weiterbildungen wieder ab dem 18.05.
Ab dem 18. Mai nimmt die München Klinik Akademie wieder ihren Betrieb auf mit den geplanten Fort- und Weiterbildungen.