Logout
Meldung
26.05.2023

Willkommen in der Teddyklinik!

Wenn plötzlich Teddys zu Patient*innen werden!

Wenn Teddybär und Stofflöwe zu Patient*innen werden: Wie jedes Jahr organisieren die Medizinstudierenden der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) und der Technischen Universität München (TUM) das „Teddybärkrankenhaus“. Die bundesweite Aktion soll Kindern schon im Kindergartenalter die Angst vor Ärzt*innen und Krankenhäusern nehmen und findet in der München Klinik Schwabing statt, in direkter Nähe zur dortigen Kinderklinik.

"Teddy-Pfleger" und "Teddy-Docs"

In diesem Jahr nahmen erstmals auch Pflegeschüler*innen der München Klinik Akademie teil und übernahmen liebevoll die Pflege der behandelten Kuscheltiere. 

Von 9. bis 11. Mai hatte das eigens für die Aktion „Teddybärkrankenhaus“ gestaltete Krankenhaus in der München Klinik Schwabing geöffnet. Rund 500 Kindergartenkinder verarzteten dort an drei Tagen gemeinsam mit den ehrenamtlichen Organisator*innen des Projekts, Medizinstudent*innen der LMU und TUM, ihre mitgebrachten Teddybären, Stofftiere und Puppen. Die kommunalen Kinderkliniken Schwabing und Harlaching (beide ebenfalls akademische Lehrkrankenhäuser) unterstützen das Projekt in München und spenden regelmäßig Behandlungsmaterial für die zahlreichen Stoffpatienten. Die Aktion fand erneut in den Räumlichkeiten der München Klinik Schwabing statt. 

„Es ist beeindruckend, was die Teddyärztinnen und Teddyärzte hier bei uns in Schwabing auf die Beine gestellt haben. Mit viel Einfühlungsvermögen nehmen sie den Kindern Ängste und schaffen ein erstes Verständnis für die hohe Relevanz von Gesundheit und medizinischer Vorsorge. Das ist ein höchst verantwortungsvoller Beitrag, den die zukünftigen Kolleg*innen hier bereits im Studium leisten. Besonders freut mich, dass die Kinder durch die Beteiligung der Pflege-Auszubildenden unserer Akademie auch das wichtige Zusammenspiel beider Berufsgruppen im Krankenhaus erleben konnten. Genau diesen Ansatz setzen wir inzwischen auch auf unseren Kinderstationen um: interprofessionell, gemeinsam mit- von und übereinander lernend in der Ausbildung Patient*innen zu versorgen““
Prof. Marcus Krüger, Chefarzt der Kinderintensivstationen und Neonatologie (Frühchenstation) der Kinderkliniken Schwabing und Harlaching
Meldung
06.05.2024

Dr. Markus Deichstetter ist Leitender Arzt in der Schwabinger Kardiologie

Klinik für Kardiologie, Pneumologie und Internistische Intensivmedizin hat seit 1. April 2024 neue Standortleitung.

mehr
Meldung
29.04.2024

Bogenhausener Anästhesiologie erhält Doppelzertifizierung

SONO-Zert & ECHO-Zert: Die Deutschen Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin (DGAI) zertifiziert unsere Klinik gleich doppelt als…

mehr