Neuigkeit
05.09.2018 14:58 Uhr

Erste Hilfe bei Kindern

Der Tag der Ersten-Hilfe am 08. September soll darauf Aufmerksam machen: zu wenige wissen, wie sie im Notfall richtig reagieren sollten. Im Fokus stehen diesmal Eltern. Kindernotfälle verursachen bei Eltern häufig Panikreaktionen. Daher ist tatsächlich die wichtigste Maßnahme: Ruhe bewahren. Bei Bewusstlosigkeit oder schwerwiegenden Verletzungen sollte der Notruf 112 gewählt werden. 

Was tun bei Verbrennungen?

Hat sich das Kind verbrannt oder verbrüht und sind kleine Hautflächen betroffen, sollte diese möglichst schnell mit Wasser gekühlt werden. Bei größeren Hautflächen ist die Dusche sinnvoll. Das Wasser sollte direkt über die Kleidung laufen. Das Kind sollte aber nicht auskühlen und danach in ein trockenes Handtuch gewickelt werden. 

Was tun bei Vergiftungen?

Wenn eine Vergiftung beispielsweise durch Putzmittel naheliegt, sollte das Kind viel trinken, um die giftige Substanz im Körper zu verdünnen. Außerdem sollten Eltern dann die Vergiftungshotline München unter 089/19240 anrufen, um sich über das weitere Vorgehen zu informier

Wie reanimiert man ein Kind?

Bei der Wiederbelebung werden die gleichen Intervalle verwendet wie beim Erwachsenen, also 30 Herzdruckmassagen und 2 Beatmungen im Wechsel. Allerdings erfolgt die Beatmung bei Kindern über Mund und Nase. Bei Säuglingen wird die Herzdruckmassage nur mit zwei Fingern geführt.

Was tun bei Erstickungsanfällen?

Kinder verschlucken häufig Gegenstände, daher sollten Eltern den Heimlich-Griff kennen. Durch Druck auf den Brustkorb von hinten löst man ein künstliches Husten aus. Bei Kleinkindern ist es einfacher, sie über den Oberschenkel zu legen und fest auf den oberen Rücken zwischen die Schulterblätter zu schlagen.

Erste-Hilfe-Kurse bei Kindern

Das Klinikum Schwabing bietet für dieses Jahr noch Erste-Hilfe-Kurse bei Kindern an.

Infos zu den Erste-Hilfe-Kursen
Neuigkeit
07.12.2018

Aktuelle Münchner Geschichte

Große Freude bei den Kindern. Die Stars des FC Bayern Basketball waren zu Besuch. Mit einem Dutzend Schuhe.

mehr
Neuigkeit
04.12.2018

Winterzeit ist Grippezeit

Mit der kalten Jahreszeit beginnt wieder die Erkältungs- und Grippezeit. Für Kranke können die Viren gefährlich werden.

mehr