Logout
Meldung
27.10.2022

Erweiterung der Kinder- und Jugendpsychosomatik

Neue Stationen für „Pre-teens“ sowie Kinder und Jugendliche mit Traumafolgestörungen

In der Schwabinger Klinik für Kinder- und Jugendpsychosomatik wurden zwei neue Stationen eröffnet. Insgesamt wurde das Therapieangebot im 15 Betten auf nun 44 Betten erweitert. Zusätzlich umfasst der Fachbereich noch sechs Eltern-Betten sowie zehn Plätze in der psychosomatischen Tagesklinik. Die Zahl der Vollzeitstellen in der Pflege soll im Rahmen der Erweiterung nahezu verdoppelt werden, und das Haus 8 wurde eigens baulich angepasst und modernisiert.

Konkret wurde ein spezialisiertes Angebot für „Pre-teens“, also für Kinder und angehende Jugendliche im Alter von 9 bis 13 Jahren, geschaffen. Es ergänzt unter der Leitung von Dr. Petra Sobanski die bestehenden Angebote für jüngere und ältere Altersgruppen in Schwabing. Zudem wurde für Kinder und Jugendliche mit traumatischen Erfahrungen ein neues stationäres Angebot etabliert, das Oberärztin Astrid Holch leitet.

 

„Der Bedarf ist groß – und hat sich durch die Pandemie nochmals verstärkt. Das Therapieangebot in der Kinder- und Jugendpsychosomatik ist, wie in vielen Bereichen der Kindermedizin, dagegen zu klein. In Oberbayern warten Kinder und Jugendliche mit Essstörung bis zu 6 Monate auf einen stationären Psychotherapieplatz, insbesondere wenn sie jünger als 15 Jahre sind. Mit unseren neuen Stationen schaffen wir ein Angebot speziell in Bereichen und Altersgruppen, in denen die Lücken im Umkreis besonders groß waren.“
Sigrid Aberl, Chefärztin der Klinik für Kinder- und Jugendpsychosomatik der München Klinik Schwabing
Klinik für Kinder- und Jugendpsychosomatik

In Schwabing werden psychosomatische Erkrankungen bei Kindern und Jugendlichen mit einem integrativen Behandlungskonzept versorgt. Der Schwerpunkt liegt auf psychotherapeutischen Therapien. 

zur psychosomatischen Kinderklinik
Sie möchten spenden?

Vom Frühchen bis zum Schwerstkranken - wir haben verschiedene Projekte für eine bessere Gesundheitsversorgung, die Sie mit Ihrer Spende unterstützen können.

Spendenprojekte der München Klinik
Meldung
09.11.2022

PD Dr. Eduard Kraft ist neuer Chefarzt in Bogenhausen

Stabwechsel in der Klinik für Frührehabilitation und Physikalische Medizin

mehr
Meldung
03.11.2022

Dank Spende: Volksharfe für die Musiktherapie

Neues Therapieinstrument für die Kinder- und Jugendpsychosomatik

mehr