Sterilgutversorgung

Die Abteilung Sterilgutversorgung, in dem derzeit zwei Zentrale Sterilgutversorgungsabteilungen (ZSVA) organisiert sind, versorgt als Dienstleister alle Klinikstandorte mit Sterilgut.

Zertifizierte Prozesse für eine sichere Sterilgutversorgung unserer Kliniken

Die in Kliniken gebrauchten und wieder verwendbaren Medizinprodukte werden von geschultem Personal in validierten Prozessen unter Einhaltung hoher Qualitätsstandards aufbereitet.

Das Qualitätsmanagementsystem der Abteilung Sterilgutversorgung ist seit November 2013 nach der DIN EN ISO 13485 sowie nach der DIN ISO 9001zertifiziert. Aus gesetzlichen, wirtschaftlichen und qualitativen Gründen wird der gesamte Versorgungsprozess durch den Einsatz eines IT-gestützten Instrumentenmanagementsystems lückenlos dokumentiert.

Die verschiedenen Stationen sind der Wareneingang, der Reinigungs- und Desinfektionsprozess (mit Übernahme der technischen Daten aus den RDGs), der Packvorgang (Packlisten sind in der IT hinterlegt), der Sterilisationsprozess (ebenfalls mit Übernahme der technischen Daten aus den Sterilisatoren) sowie die Auslieferung.

Somit wird eine vollständige Rückverfolgbarkeit von sterilisierten Medizinprodukten gewährleistet. Zuletzt werden im OP die verwendeten Medizinprodukte patientenbezogen zugeordnet.

Leitung der Abteilung

Frau Sabine Kohn

Abteilungsleitung, Leitung Qualitätsmanagement


Tel: (089) 9270-707533

E-Mail an Frau Sabine Kohn

Herr Samir Pjanic

Leitung Instrumentenmanagement


Tel: (089) 9270-3378

E-Mail an Herr Samir Pjanic

Herr Ulf Merkel

Leitung ZSVA Bogenhausen


Tel: (089) 9270-3482

E-Mail an Herr Ulf Merkel

Frau Susanne Konrad

Leitung ZSVA Harlaching


Tel: (089) 6210-2917

E-Mail an Frau Susanne Konrad

Frau Wilhelm Stumpf

Qualitätsmanagement


Tel: (089) 9270-707534

E-Mail an Frau Wilhelm Stumpf

Die Abteilungen und Einrichtungen des Medizet im Überblick