Veranstaltung
19.11.201916:30 Uhr
München Klinik Harlaching, Hörsaal des Krankenhauses für Naturheilweisen (auf dem Gelände des Klinikums Harlaching)

Inkontinenz und Beckenbodensenkung

Sicher und dauerhaft behandeln durch Beckenbodenrekonstruktion

Jede zweite Frau jenseits der 50 leidet punktuell unter Blasenschwäche. Gerade bei Frauen, die Kinder geboren haben, gehen mit steigendem Alter beim Husten, Niesen, Lachen oder Heben schwerer Lasten unwillkürlich einige Tropfen Urin ab. Obwohl Blasenschwäche sehr häufig auftritt, ist das Thema mit Scham besetzt. Was Patientinnen wissen sollten: Es existieren mittlerweile sehr gute Therapien. 

Unser Experte informiert, wie eine Beckenbodenrekonstruktion die Inkontinenz und Beckenbodensenkung dauerhaft beseitigen kann. 

Referent

  • Ltd. Oberarzt Dr. med. Georg Bachholz, Frauenklinik

Weitere Informationen zur Veranstaltung

  • Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
  • Der Eintritt ist frei

Veranstaltungssteckbrief

Patienten und Besucher

München Klinik Harlaching
Sanatoriumsplatz 2
81545 München
Hörsaal des Krankenhauses für Naturheilweisen (auf dem Gelände des Klinikums Harlaching)

19.11.201916:30 Uhr
München Klinik Harlaching - Frauenklinik

Alle Veranstaltungen in der München Klinik Harlaching

In unseren Häusern und Fachbereichen finden laufend Veranstaltungen statt, zu denen wir Patientinnen und Patienten, interessierte Besucherinnen und Besucher sowie Fachkolleginnen und Fachkollegen herzlich einladen.

Zum Veranstaltungskalender der München Klinik Harlaching