Diabetes (Zuckerkrankheit)

Wir begleiten und betreuen langfristig.

Diabetes mellitus bleibt lebenslang. So ernüchternd das für Eltern oder Kind klingen mag – es gibt dennoch eine gute Nachricht: Wenn sich die Familie eines betroffenen Kindes auf diese Stoffwechselstörung einstellt und einige wichtige Regeln beachtet, steht einer altersgerechten Entwicklung nichts im Wege.

Zertifizierte Anlaufstelle im Herzen Münchens

Auch mit einer Diabetes kann man seinen Körper weitgehend vor Folgeschäden bewahren und ein (fast) normales Leben führen – nur die Spontanität geht in manchen Bereichen verloren.

Es ist unser Anliegen, die Familien nicht nur im Rahmen eines stationären Aufenthalts in die Verhaltensregeln einzuweisen und sie die Maßnahmen zu lehren, sondern durch regelmäßige Besprechungstermine und umfangreiche Schulungsangebote während der gesamten Kindheit und Jugend zu begleiten.

Für unsere Schulungen liegen strukturierte Curricula vor, die mindestens 20 Stunden altersgerechter Aufklärung vorschreiben.

Wir sind eine von der Deutschen Diabetes Gesellschaft anerkannte und zertifizierte Behandlungseinrichtung für die Diagnose und Therapie von Diabetes mellitus im Kinder- und Jugendalter – davon gibt es deutschlandweit nur etwa 70 Kliniken und Arztpraxen.

Mit unserer differenzierten Diagnose und unseren ausgefeilten Schulungskonzepten behandeln wir Diabetiker/-innen vom Neugeborenenalter bis zum 21. Lebensjahr.

Unsere Diagnostik und Therapie erfolgt streng nach den Leitlinien, die die Deutsche Diabetes Gesellschaft erarbeitet hat und stets entsprechend neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse aktualisiert.

Umfangreicher klinischer Forschungsschwerpunkt im Bereich Diabetes mellitus

Als Teil des Klinikums rechts der Isar (AöR), Technische Universität München, ist Forschung und Ausbildung neben der Krankenversorgung ein wichtiger Bestandteil unserer Klinik. Aktuell forschen wir im Bereich Diabetologie an folgenden Schwerpunkten

  • Typ-1-Diabetes-Ursachen
  • Typ-1-Diabetes-Früherkennung
  • Typ-1-Diabetes-Prävention
  • Phänotypisierung Diabetes
  • Schwangerschaftsdiabetes / Prävention
  • Typ-2-Diabetes-Ursachen
  • Tiermodelle

>> Vorgestellt: die Forschungsbereiche und Studien der FORSCHERGRUPPE DIABETES

Kinderdiabetologie - unsere Medizin, Mitarbeiter, Anmeldung

Unsere Betreuungsangebote - Wir sind für alle Kinder und Jugendlichen da!

ÜBERNACHTUNGSMÖGLICHKEITEN FÜR DIE ELTERN
Damit vor allem für unsere kleinen Patienten der Aufenthalt im Krankenhaus nicht allzu belastend wird, besteht die Möglichkeit der Mitaufnahme einer Bezugsperson des Kindes.

KINDERGARTEN und TAGESRAUM
In unserem geräumigen Kindergarten, mit Terrasse und an den Garten angrenzend, werden die mobilen Kinder von einer Erzieherin betreut.

SCHULE für KINDER
Bei längerem Aufenthalt erhalten schulpflichtige Kinder Schulunterricht – für alle Schulformen. Mobile Patienten besuchen die Krankenhausschule, bettlägerige Patienten erhalten Unterricht in ihrem Krankenzimmer.

WEITERE BETREUUNGSANGEBOTE

  • Psychologische Betreuung
  • Sportliche Aktivitäten
  • Musikalische und künstlerische Aktivitäten
  • Ernährungsberatung für Eltern und Patienten
  • Ambulantes Kinderhospiz