Kinder-Neurologie.

Den Weg zurück ins Leben finden

Wenn sich die Hinweise auf eine Erkrankung des Gehirns und Nervensystems, der Muskulatur oder auf eine komplexe Systemerkrankung verdichtet haben, überweisen Kinderärzte ihre heranwachsenden Patienten zu uns. 

Spezialisierte Einrichtungen und Stationen für junge Patienten

Geeignet alle Erkrankungen des Nervensystems, des Gehirns und der Muskulatur

Stationäre Behandlungen
An unserer Klinik bieten wir Diagnostik und Therapie für Erkrankungen des gesamten Spektrums der Neuropädiatrie. Stationäre Behandlungen finden auf unserer neuropädiatrischen Station 24b statt.

Neuropädiatrische Notfälle
Neuropädiatrische Notfälle wie z.B. schwerwiegende epileptische Anfälle oder kindliche Schlaganfälle werden primär auf unserer interdisziplinären Intensivstation 24h aufgenommen.

Ambulante Versorgung
In unserer neuropädiatrischen Ambulanz können Familien Termine vereinbaren, um ihre Kinder ambulant vorzustellen oder nachbetreuen zu lassen.

Regelmäßige Betreuung
Desweiteren behandeln wir regelmäßig chronisch kranke Kinder, die primär vom Sozialpädiatrischen Zentrum (SPZ) der Kinderklinik Schwabing, KBO Kinderzentrum, begleitet werden.

Die Vorteile vieler Fachrichtungen am KinderCampus in Schwabing

Wir können einordnen, ob Entwicklungen noch altersgemäß sind - auch für komplexe und seltene Erkrankungen.

Im Kindesalter befinden sich Gehirn und Nervensystem noch in einem Reifungsprozess, also bedarf es genauer Kenntnisse der normalen altersgerechten Entwicklung, um beurteilen zu können, welche Symptome in welchem Alter auffällig sind. Unser Kinder-Neurologen sind hierfür qualifiziert.

Bei der Diagnose von komplexen und seltenen Erkrankungen können wir auf eine Vielzahl von Spezialisten in unserer Kinderklinik zurückgreifen.

Als Kinderklinik der Technischen Universität (TU) München arbeiten wir in der Neuropädiatrie eng mit dem Institut für Humangenetik des Klinikums Rechts der Isar zusammen und bieten eine umfassende modernste molekulargenetische Diagnostik an. Wir setzen das gesamte Spektrum der elektrophysiologischen Funktionsdiagnostik ein, sowie – über die Abteilung für Kinderradiologie – sämtliche bildgebenden Verfahren. Selbst die Kernspintomographie steht uns 24 Stunden am Tag zur Verfügung.

Für Sie da, auch wenn erst einmal eine Welt zusammenbricht
Manche Erkrankungen lassen sich durch Medikamente gut behandeln und stellen kein großes Hindernis für die kindliche Entwicklung dar. 

Manchen Eltern müssen wir mitteilen, dass sich ihr Kind nicht so entwickeln wird, wie sie sich das wünschen, oder dass gar eine gravierende Behinderung vorliegt.

In dieser Situation nehmen wir uns Zeit für Sie als Familie.

Nicht nur die Fachärzte, sondern auch die Gesundheits- und Krankenpfleger haben langjährige Erfahrungen mit diesen Erkrankungen und unterstützen Sie in dieser Situation, auch mit Hilfe unserer Kinderpsychologen.

Kinder-Neurologie: Therapeutisches Angebot, Mitarbeiter und Kontakte

Unsere Betreuungsangebote - Wir sind für alle Kinder und Jugendlichen da!

ÜBERNACHTUNGSMÖGLICHKEITEN FÜR DIE ELTERN
Damit vor allem für unsere kleinen Patienten der Aufenthalt im Krankenhaus nicht allzu belastend wird, besteht die Möglichkeit der Mitaufnahme einer Bezugsperson des Kindes.

KINDERGARTEN und TAGESRAUM
In unserem geräumigen Kindergarten, mit Terrasse und an den Garten angrenzend, werden die mobilen Kinder von einer Erzieherin betreut.

SCHULE für KINDER
Bei längerem Aufenthalt erhalten schulpflichtige Kinder Schulunterricht – für alle Schulformen. Mobile Patienten besuchen die Krankenhausschule, bettlägerige Patienten erhalten Unterricht in ihrem Krankenzimmer.

WEITERE BETREUUNGSANGEBOTE

  • Psychologische Betreuung
  • Sportliche Aktivitäten
  • Musikalische und künstlerische Aktivitäten
  • Ernährungsberatung für Eltern und Patienten
  • Ambulantes Kinderhospiz