Neuigkeit
07.03.201908:58 Uhr

Wir zeigen Ihnen die A...Karte

A wie aktiv. Werden Sie aktiv und gehen Sie zur Darmkrebsvorsorge!

Darmkrebs gehört zu den drei häufigsten Krebserkrankungen bei Frauen und Männern in Deutschland. Die gute Nachricht ist: Dank Vorsorge kann Darmkrebs bei den meisten Patientinnen und Patienten im Frühstadium erkannt und erfolgreich behan­delt werden.

Deswegen zeigen wir Ihnen in unserer Kampagne gerne die A...Karte. A steht für aktiv. Werden Sie also aktiv. Spielen Sie nicht mit Ihrer Gesundheit und gehen Sie rechtzeitig zur Vorsorge. Die Darmspiegelung wird ab einem Alter von 50 Jahren bei Männern und ab 55 Jahren bei Frauen von den Krankenkassen übernommen. Wer zwischen 50 bis 54 Jahre alt ist, kann jährlich einen Test auf verstecktes Blut im Stuhl durchführen lassen. 

Vier Millionen Menschen haben eine Veranlagung zu Darmkrebs 

30 Prozent der Darmkrebs-Patienten weisen ein familiäres Risiko auf. Daher steht der diesjährige Darmkrebsmonat unter dem Motto #Esgibtkeinzujung. Sprechen Sie in Ihrer Familie über Darmkrebs. Sind Fälle von Darmkrebs oder Darmpolypen aufgetreten, sprechen Sie mit Ihrem Arzt darüber. Circa 10 Jahre vor Ersterkrankung des Familienmitglieds sollte dann bei Ihnen die erste Darmspiegelung durchgeführt werden. 

Darmkrebsvorsorge: Die München Klinik informiert  

Auch die München Klinik engagiert sich und trägt unter dem Motto "Vorsorgen statt Sorgen" aktiv zur Aufklärung bei. Unsere Experten informieren Sie anlässlich des Darmkrebsmonats März über die Vorsorge und moderne Diagnostik und Behandlungsmöglichkeiten und stehen auch gerne für persönliche Fragen zur Verfügung. 

Infoveranstaltung München Klinik Bogenhausen

Verschiedene Vorträge von Experten zu Ernährung, Vorsorge und Behandlung.

Infoveranstaltung am 15.03.
Infoveranstaltung PEP-Einkaufscenter Neuperlach

Infostände, Online-Selbsttest, überdimensionales Darmmodell und Experten vor Ort.  

Infoveranstaltung am 21.03.
Neuigkeit
04.06.2019

Wie fit ist Ihre Lunge?

Mit unserem Schnelltest können Sie ganz einfach zu Hause Ihr Lungenvolumen bestimmen.

mehr
Neuigkeit
29.05.2019

Die neue Minga ist da

Das Gesundheitsmagazin für München - Unbewusst und selbstverständlich, gleichzeitig komplex und lebenswichtig: Einblicke in unser Atmungssystem bietet…

mehr

Alle Nachrichten aus der München Klinik Neuperlach

In unseren Häusern und Fachbereichen finden laufend Veranstaltungen statt, zu denen wir Patientinnen und Patienten, interessierte Besucherinnen und Besucher sowie Fachkolleginnen und Fachkollegen herzlich einladen.

Zum Nachrichtenarchiv der München Klinik Neuperlach