Klinik für Gastroenterologie und Hepatologie

In unserer Klinik für Gastroenterologie und Hepatologie unter der Leitung von Dr. med. Markus Dollhopf diagnostizieren und behandeln wir alle Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts sowie der damit verbundenen Organe Bauchspeicheldrüse, Gallengänge sowie Gallenblase und Leber. Eine unserer Kernkompetenzen sehen wir darin, dass wir – ausgestattet mit modernster Technik in Endoskopie und Ultraschall – durch schonende Untersuchungsmethoden die Erkrankungen differenziert diagnostizieren und in vielen Fällen gleichzeitig therapieren können.

Fachübergreifende Therapien im Bauch- und Darmkrebszentrum

Gemeinsame Stationen und Sprechstunden sowie interdisziplinäre Krebstherapie

Wir zeichnen uns durch eine enge Zusammenarbeit zwischen den unterschiedlichen medizinischen Disziplinen aus. Bereits 1994 haben wir eine gemeinsame Station mit den auf den Bauchraum spezialisierten Viszeralchirurgen etabliert, damals die erste dieser Art in Deutschland.

Krebstherapien entwickeln wir stets in interdisziplinären Tumorkonferenzen, bei denen die Experten unterschiedlicher Fachgebiete ihr gesamtes Wissen einbringen.

Unsere Klinik ist ein Teil des Darmkrebs-Zentrums, das von der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG) bereits mehrfach zertifiziert wurde.

Patienten mit chronisch entzündlicher Darmerkrankung (CED) bieten wir – z.B. bei unklaren Befunden – eine Beratung im Rahmen unserer CED-Sprechstunde an.

Ärztliche Leitung

Dr. med. Markus Dollhopf

Chefarzt Dr. Markus Dollhopf in einem Beitrag von München.TV über die Behandlung von Darmkrebs.

Hilfreiche Helfer in Diagnostik und Therapie

Enge Zusammenarbeit mit niedergelassenen Ärzten und anderen Kliniken

Viele niedergelassene Allgemein- und Fachärzte sowie Kliniken arbeiten mit uns zusammen und kennen unsere besondere Expertise bei den nicht-invasiven endoskopischen Verfahren.

Auch wir schätzen die vernetzte Zusammenarbeit, weil wir unsere Patienten dadurch in guten Händen zwecks der Nachbetreuung wissen.

Unsere einweisenden Ärzte schicken uns viele Patienten, bei denen unklare Symptome oder Indizien vorliegen.

Wir sehen aber auch viele Patienten mit Gelbsucht oder einer Bauchspeicheldrüsenentzündung. Wir klären die Ursachen ab und können die in vielen Fällen entdeckten Gallengangsteine ohne Operation erkennen und entfernen.

Unsere Klinik in Zahlen *

Patienten

Pro Jahr

~ 3.500

Mitarbeiter

Ärzte

~ 16

Pflegekräfte

~ 36

Ambulanz

Gastroenterologische Sprechstunde
Privatsprechstunde
CED-Sprechstunde

Besonderheiten

Abdominalzentrum
Teil des Darmkrebszentrums

Gastroenterologie: Unsere Medizin, Mitarbeiter, Kontakte und Termine

Neuigkeit
07.03.2019

Darmkrebs vorbeugen mit gesunder Ernährung

Der 07.03. ist Tag der gesunden Ernährung. Anlass für uns aufzuzeigen, welchen Einfluss unsere Ernährung auf unsere Darmgesundheit hat.

Zum Newsartikel
Neuigkeit
07.03.2019

Wir zeigen Ihnen die A...Karte

Der Monat März ist Darmkrebsmonat. Auch die München Klinik engagiert sich und trägt unter dem Motto "Vorsorgen statt Sorgen" aktiv zur Aufklärung bei.

Zum Newsartikel