Unsere Geburtsklinik

Sicherer und individuell betreuter Start ins neue Leben

Nichts wünschen sich werdende Eltern mehr, als dass Ihr Kind gesund auf die Welt kommt. Doch nicht nur die Sicherheit, sondern auch eine harmonische Atmosphäre, in der sie sich in diesen einschneidenden Stunden geborgen und individuell betreut fühlen dürfen, erscheint ihnen wichtig.

In unserer Klinik für Geburtshilfe unter der Leitung von Chefarzt Prof. Christoph Scholz schaffen wir einen passenden Rahmen für das einzigartige und wunderbare Erlebnis der Geburt. Wir möchten Ihrem Kind zu einer sanften Geburt verhelfen und möglichst wenig in den natürlichen Ablauf eingreifen. Schwangere ab dem Beginn der 37. Schwangerschaftswoche (36 + 0) können in unserer Geburtsklinik entbinden. 

Unsere Klinik in Zahlen *

Geburten

Pro Jahr

> 1.300

Mitarbeiter

~ 15 Ärzte*innen
~ 12 Hebammen
~ 9 Pflegekräfte

Ausstattung

Wehenzimmer
Familienzimmer
Rooming-in

Mehrere Kreißsäle
Überwachungsstation
Wochenbettstation

Ambulanz

Geburts-Sprechstunde

Coronavirus - Informationen für Schwangere

Sie erwarten ein Baby – Sie machen sich Sorgen wegen des Coronavirus? Eins vorweg: Sie werden bei uns sicher und geborgen entbinden können und Ihr Baby ist durch das Virus nicht gefährdet. Alle wichtigen Informationen finden Sie über den Link.

Zu den Informationen für Schwangere

Online-Kontakt für alle Anliegen

Haben Sie Fragen oder möchten Sie sich zur Geburt anmelden? Nutzen Sie unseren Online-Fragebogen. Das Formular hilft uns Ihr Anliegen gezielt zu beantworten.
Achtung: Termine für die Geburtsvorbereitungskurse werden nur telefonisch vergeben.

Online: Termine & Anfragen an uns

Überdurchschnittlich viele natürliche Geburten

Wir legen sehr viel Wert darauf, werdende Mütter, die sich dies wünschen, zu unterstützen, damit sie ihr Kind auf natürlichem Wege, also ohne Kaiserschnitt, auf die Welt bringen können.

Bei Beckenendlagen können wir in fast 75 Prozent der Fälle von außen erreichen, dass sich das ungeborene Kind dreht, da wir diese äußere Wendung durch eine lokale Anästhesie (PDA) begünstigen.

Auch Frauen, deren Kind weiterhin in Beckenendlage bleibt, können bei uns vaginal entbinden.

So sanft wie möglich, so sicher wie nötig: Unser Anteil der Geburten auf natürlichem Wege liegt deutlich über 80 Prozent und damit weit über dem bundesweiten Durchschnitt.

Ärztliche Leitung

Prof. Dr. Christoph Scholz

Unterstützung während der Schwangerschaft und auch nach der Geburt

Geburtsvorbereitung - Wir betreuen und begleiten Schwangere und deren Partner mittels Informationsabenden für werdende Eltern, Geburtsvorbereitungskursen und Akupunktur schon vor der Geburt.

Sanfte Geburt - Wir wollen Ihrem Kind zu einer sanften Geburt verhelfen und greifen so wenig wie möglich in den Geburtsprozess ein. Um Ihnen den Geburtsvorgang zu erleichtern, bieten wir auch alternative Methoden, wie z.B. Homöopathie, Akupunktur oder Aromatherapie.

Sichere Geburt - Während der Geburt wird das Kind ständig überwacht. Bei Komplikationen können wir sofort den Kreißsaal in einen OP-Saal umfunktionieren und das Kind per Kaiserschnitt holen.

Geburtsbegleitung - Als einzige Geburtsklinik in München haben Sie die Möglichkeit, während der Geburt von einer Doula begleitet zu werden. Sie ist eine emotionale und physische Stütze, die selber mindestens ein Kind zur Welt gebracht hat.

Rückbildungskurse - Rückbildungskurse und Kurse zur Babymassage helfen in den Wochen nach der Entbindung, die eigene Gesundheit nicht aus dem Auge zu verlieren und einen innigen Kontakt zum Baby aufzubauen.

Alle Angebote rund um die Schwangerschaft und Entbindung

Wir möchten, dass Sie sich bei uns wohlfühlen

Unsere Geburtsklinik: Medizin, Mitarbeiter, Kontakte

Aktuelles aus der Frauenklinik Neuperlach

Neuigkeit
10.01.2020

München Klinik wieder Spitzenreiter

Die München Klinik ist wieder nationaler Spitzenreiter bei den Geburtenzahlen und kann auch mit einem Drillings-Rekord aufwarten.

Zum Newsartikel
Neuigkeit
31.10.2019

Neuer Chefarzt in der Frauenklinik

Stabswechsel in der Geburtshilfe und Frauenmedizin in Harlaching und Neuperlach.

Zum Newsartikel