Schwerpunkte, Diagnostik, Behandlung

Wichtige Schritte zurück in ein selbständiges Leben zu machen – das ist für die Angehörigen und unsere Patient*innen der größte Wunsch. Die ersten Maßnahmen hierzu zur Frührehabilitation beginnen oft schon auf der Intensiv- oder Wachstation. Danach erfolgt die weitere Behandlung auf unserer eigenen Bettenstation.

Unsere Leistungen im Überblick

Wir bieten ein spezialisiertes Therapiesetting aus Physikalischer Medizin, Innerer Medizin und Geriatrie, erweitert durch Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie, physikalische Therapie und Neuropsychologie.

  • Fachübergreifende Frührehabilitation, insbesondere bei Patienten mit Schlaganfall, Polytraumen und bei anderen Erkrankungen mit schwerster Einschränkung der Funktionsfähigkeit
  • Frührehabilitation von Dialysepatienten, inkl. einer multimodalen Schmerztherapie bei Dialysepatienten in Zusammenarbeit mit der Klinik für Nieren-, Hochdruck- und Rheumakrankheiten
  • Akut- und frührehabilitative Behandlung geriatrischer Patienten
  • Multimodale Schmerztherapie bei akuten und chronischen Schmerzen, insbesondere bei Rückenschmerzen, Osteoporose und rheumatischen Erkrankungen
  • Prä- und postoperative intensivierte physikalische Therapie
  • Behandlung bei Morbus Sudeck (CRPS)
  • Interdisziplinäre Diagnostik und Behandlung von Patienten mit Schluck-, Sprach- und Sprechstörungen

Informationen für unsere Patient*innen und Angehörige

Bei Fragen nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf - per Telefon oder über unseren Online-Fragebogen

Zur Aufnahme
Die Aufnahme erfolgt nur nach vorangehender Terminvereinbarung durch Ihre zuweisende Klinik/ Station oder Ihren einweisende/n Ärztin/Arzt.

Zur Entlassung
Strukturierte Entlassung mit Unterstützung: Sozialdienst und Casemanagement -  wir unterstützen in Fragen der weiteren Versorgung nach dem Klinikaufenthalt - sei es in einer Rehaklinik, zu Hause oder in einem Pflegeheim.

Besondere Angebote
Zusätzliche Gespräche mit Angehörigen der Patienten mit dem gesamten therapeutischen Team, d. h. mit je einer Vertreterin oder einem Vertreter der behandelnden Berufsgruppen.

Für Ihre Anliegen (Fragen, Aufnahme, Termine) stehen wir gerne zur Verfügung

Telefonische Kontaktaufnahme

Um Ihnen eine möglichst direkte und zeitsparende Terminvereinbarung zu ermöglichen, kontaktieren Sie uns gerne direkt.

Telefon: (089) 3068-2542


Sie erreichen uns während der Bürozeiten: werktags täglich von 8:00 - 16:00 Uhr.

Online-Fragebogen für alle Anliegen

Zur Entlastung des Sekretariats nutzen Sie bitte auch unser Online-Kontaktformular.
Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.

Internetanfrage an die Physikalische Medizin senden

Unsere Klinik: Schwerpunkte, Mitarbeiter, Kontakt & Sprechstunden