Dr. med. Kai Christian Breuling

Oberarzt der Klinik für Kinderchirurgie am Klinikum Schwabing

Beruflicher Werdegang

  • April 2004 bis Juni 2010 Ausbildung zum Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin:

    • Abteilung für Neonatologie und Neonatologische Intensivmedizin, Südstadtklinikum Rostock (Dr. D. M. Olbertz)
    • Abteilung Pädiatrische Kardiologie und Intensivmedizin, Kinder- und Jugendklinik, Universität Rostock (Prof. Dr. M. Peuster)
    • Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, Müritz Klinikum, Waren/Müritz (Dr. H.-J. Flägel)
    • Klinik für Kinderchirurgie, Helios Kliniken Schwerin (Dr. H. von Suchodoletz)
    • Charité, Klinik für Neonatologie, Campus Benjamin Franklin (Prof. Dr. M. Obladen)
    • Klinik für Kinder- und Jugendmedizin Lindenhof, Berlin (Prof. Dr. V. Hesse) 

  • Seit Dezember 2010: Kinderchirurgische Ausbildung,  Klinik für Kinderchirurgie, Klinikum Schwabing, München (Prof. Dr. S. Hosie) 
  • Dezember 2015: Facharzt für Kinderchirurgie 
  • Seit Juni 2016 Funktionsoberarzt
  • Seit Januar 2018 Oberarzt

Qualifikation

  • Facharzt für Kinderchirurgie
  • Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin
  • Zusatzbezeichnung Notfallmedizin
  • DEGUM-Stufe I (Gebiet Pädiatrie einschließlich Hüftsonographie)

Schwerpunkte

  • Kinderchirurgische Onkologie
  • Verbrennungschirurgie
  • Kindertraumatologie

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Kinderchirurgie
  • Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin
  • Arbeitsgemeinschaft der in Bayern tätigen Notärzte
  • Deutsche Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin