Logout
Veranstaltung
05.11.201815:00 Uhr
München Klinik Bogenhausen, Hörsaal (Erdgeschoss)

Herz außer Takt

Veranstaltungsreihe im Rahmen der Deutschen Herzwoche

Das Thema Herzrhythmusstörungen steht im Mittelpunkt der „Herzwochen 2018“. Die häufigste Form ist das Vorhofflimmern; fast 2 Millionen Betroffene leiden in Deutschland darunter. Unbehandelt erhöht sich das Schlaganfallrisiko massiv, die Krankheit kann auch zu einer Herzschwäche führen.

Mittlerweile ist die Erkrankung aber gut behandelbar, gerade im Bereich der Gerinnungshemmer (auch „Blutverdünner“ genannt) hat sich in den letzten Jahren viel getan.

Hören Sie auf Ihr Herz!

Viele Menschen spüren ihr Vorhofflimmern kaum, andere bemerken deutliches Herzstolpern oder leiden an Herzrasen oder Atemnot.

Bewerten Sie Ihr persönliches Risiko und gehen Sie erste Schritte in Richtung Vorsorge und Behandlung. Wir möchten Sie informieren und mit Ihnen sprechen – dafür haben wir ein vielfältiges Programm zusammengestellt.

Programm

Begrüßung und Einführung
Prof. Dr. med. Ellen Hoffmann, Chefärztin

Vorhofflimmern: Was tun, wenn das Herz aus dem Takt gerät?
Dr. med. Valerie Weitensteiner, Assistenzärztin

Der schwierige Fall: Moderne Verfahren der Kathetertherapie für Herzrhythmusstörungen
Dr. med. Uwe Dorwarth, Oberarzt

Antikoagulation: Welche Blutverdünnung ist die Richtige?
Dr. med. Florian Straube, Oberarzt

Diskussion und Schlusswort
Prof. Dr. med. Ellen Hoffmann, Chefärztin

Weitere Informationen

 

Veranstaltungssteckbrief

Patienten und Besucher

München Klinik Bogenhausen
Englschalkinger Straße 77
81925 München
Hörsaal (Erdgeschoss)

05.11.201815:00 Uhr
München Klinik Bogenhausen - Kardiologie

Alle Veranstaltungen in der München Klinik Bogenhausen

In unseren Häusern und Fachbereichen finden laufend Veranstaltungen statt, zu denen wir Patientinnen und Patienten, interessierte Besucherinnen und Besucher sowie Fachkolleginnen und Fachkollegen herzlich einladen.

Zum Veranstaltungskalender der München Klinik Bogenhausen