Wir reisen zu den Sternen

Ein Knall, Lichtblitze und Rauch. Und plötzlich steht da ein Raumschiff im Olympiapark. Grüne Aliens steigen verwirrt aus ihrem Schiff. Wenn grüne Aliens im Olympiapark notlanden ist das kein neuer Hollywood-Blockbuster sondern der Aktionstag der Kinderonkologie für ihre kleinen Patienten in Dauertherapie und Nachsorge.

„Auf zu fremden Galaxien“

Studierende des 5. Semesters im Bachelor Gesundheitswissenschaften haben sich unter der Leitung von Frau Dr. Sabine Kesting und Dominik Gaser für die Kinder was ganz besonderes ausgedacht. Unter dem Motto „Auf zu fremden Galaxien – wir fliegen in den Weltraum!“ gestalteten sie den Tag voller Spiel und Spaß.     

Körperliche Aktivität ist für die kleinen Patienten nach einer Krebserkrankung besonders wichtig. Der Aktionstag zielt daher darauf ab, die Kinder zu Bewegung und einem gesunden Lebensstil zu motivieren. Und das geht am besten auf spielerische Art und Weise.

Aliens brauchen Hilfe

Als grüne Aliens verkleidet landeten die Studierenden mit ihrem Raumschiff in der Dreifachturnhalle des TUM Campus im Olympiapark, wo schon 18 gespannte und fröhliche Gesichter zwischen 3 und 12 Jahren mit ihren Eltern warteten. 

Damit die „Aliens“ wieder zu ihrem Heimatplaneten zurückfliegen können, mussten alle Crewmitglieder bei der Reparatur mit anpacken. Wichtige Werkzeuge waren dabei auf den verschiedenen Planeten verteilt. Um an sie zu gelangen, mussten verschiedene Aufgaben erfüllt werden. Teamwork war hier gefragt. 

Vom Astronautenpass bis Alien-Cakepops

Auf dem Mars musste ein Kletter-Parcours genommen, auf Jupiter Geschicklichkeitsspiele bestanden und auf dem Mond ein Astronautenpass gebastelt werden.

Da Bewegung und Kreativität schnell hungrig machen, wurde ein intergalaktischer Zwischenstopp am Astronauten-Buffet eingelegt. An Ufo-Semmeln und Sternensuppe bis Galaxie-Muffins und Alien-Cakepops stärkten sich die Weltraum-Aspiranten, bis es wieder hieß: „Auf zum nächsten Planeten.“ 

Das nächste Abenteuer wartet

Auf Saturn musste ein Memoriespiel gewonnen, auf der Venus Dosen umgeworfen, auf dem Mars Bilder gemalt und auf Neptun ein Laufspiel absolviert werden. Alle Werkzeuge wurden erfolgreich gesammelt und nach erfolgreicher Reparatur des Raumschiffs stand dem Rückflug der Außerirdischen auf ihren Heimatplaneten nichts mehr im Wege.

München Klinik Schwabing: Kinderhämatologie und -onkologie

Die Kinderonkologie ist eines der größten hämatologisch-onkologischen Abteilungen in Deutschland. Alle Arten von bösartigen Erkrankungen werden hier behandelt. Neben der medizinischen Versorgung ist ein großer Schwerpunkt die Betreuung und Nachsorge.

Kinderonkologie

Hochspezialisierte Behandlung von Kindern mit bösartigen Erkrankungen.

Kinderonkologie in München Schwabing

Unsere Geschichten für Sie: Viel Freude beim Lesen!